MMA Deutschland

Hoppe mit Erfolg bei M-1 Challenge 70

Rene Hoppe (Foto: M-1 Global)

Rene Hoppe konnte sein Auslandsdebüt erfolgreich gestalten. Der Kämpfer aus dem Gym der Baltic Vikings trat am 10. September im Hauptkampf von M-1 Challenge 70 an. Dort schlug er den russischen Lokalmatador Andrey Seledtsov.

Rene Hoppe rückte vor kurzem in die German Top-Ten und konnte diese Leistung mit einem wichtigen Sieg in Russland bestätigen. Das Halbschwergewicht, das bisher nur in Deutschland in Aktion war, hatte die Nerven beim M-1-Debüt im Griff und keine Schwierigkeiten mit Seledtsov.

Die Begegnung ging über die volle Distanz, Hoppe siegte einstimmig nach Punkten. Es war der wohl schwerste Kampf für den Feuerwehrmann aus Rostock. Seine bisherigen fünf Erfolge konnte er vorzeitig erzwingen, vier davon in der ersten Runde.

Seledtsov musste seine zweite Niederlage gegen einen deutschen Athleten einfahren. Der russische Berufssoldat stand zuvor mit Stephan Pütz im Ring und unterlag dem Frankfurter nach Punkten.