MMA Deutschland

GMC Amateur OlympiX zieht es nach Plauen

Wer wird der nächste GMC-Star? (Quelle: GMC)

Zum ersten Mal in der Geschichte der Veranstaltungs-Reihe geht es für die GMC Amateur OlympiX nach Sachsen, genauer gesagt nach Plauen. Am 15. September können sich die kommenden Stars der German MMA Championship dort für große Aufgaben empfehlen. Zuvor fliegen in Berlin im Vorfeld von GMC 20 die Fäuste.

GMC Amateur OlympiX goes Sachsen. Am 15. sowie 16. September steht in Plauen eine weitere Ausgabe der Amateur-Serie der German MMA Championship an. Der Startschuss fällt am 15. September. Dann messen sich sowohl die MMA-Kämpfer, als auch ambitionierte Sportler aus dem K-1 und Boxen. Wie gewohnt ist der Sonntag den Grapplern vorbehalten. Wer nicht live vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, die Veranstaltung auf RanFighting zu verfolgen.

Bevor es die OlympiX nach Plauen zieht, fliegen in Berlin die Fäuste. Während am 29. Juni die Profis bei GMC 20 im Einsatz sind, stehen eine Woche zuvor die Amateure im Käfig. Los geht es am Samstag, den 22. Juni. An diesem Tag kommen vor allem Freunde des Standkampfes auf ihre Kosten. Sowohl Boxer, als auch Kickboxer aus dem K-1 sind dann im Einsatz. Zudem werden sich Amateur-MMA-Kämpfer miteinander messen. Der 23. Juni steht stattdessen ganz im Zeichen des Bodenkampfes und ist den Grapplern vorbehalten.

Wer sich dieser Herausforderung stellen will, kann sich unter dh(at)german-mma.de anmelden.

Die GMC OlympiX könnt ihr gebührenfrei verfolgen. Dazu benötigt ihr nur einen kostenfreien Login für RanFighting.

Die nächsten Termine der GMC OlympiX findet ihr anbei in der Übersicht:

22./23. Juni: Berlin
13./14. Juli: Gelsenkirchen
15./16. September: Plauen
21./22. September: Gelsenkirchen
19./20. Oktober: Gelsenkirchen
16./17. November: Gelsenkirchen
14./15. Dezember: Gelsenkirchen