MMA Deutschland

GMC 9: Rückkampf zwischen Engizek und Mokoyoko angesetzt

Bei der neunten Ausgabe des German MMA Championships, wird es zum erneuten Duell zwischen Kerim Engizek und Mick Mokoyoko kommen. Bei GMC 8 knallte es bereits in Castrop-Rauxel zwischen dem Düsseldorfer und dem Kölner. Jetzt gibt es den sofortigen Revanchekampf an gleicher Stelle, diesmal am 19. November.

Das "Hass-Duell" zwischen Kerim Engizek und Mick Mokoyoko war schon mehrfach angesetzt. Erstmals sollte es bei GMC 3 zum Gefecht zwischen den beiden Haudegen kommen, doch fiel dieses aus. Seitdem wurde die Partie aufgeschoben und mit Videobotschaften und hitzigen Worten jahrelang aufgebaut.

Bei GMC 8 im April dieses Jahres kam es dann endlich zum Duell. Es endete mit einem Rear-Naked Choke von Engizek. Mokoyoko behauptete jedoch nie aufgegeben zu haben, der Ringrichter habe zu Unrecht abgebrochen (siehe Video-Interview). Für Engizek hingegen stand fest: „Mokoyoko hat getappt!“ (siehe Video-Interview). Auch nach dem Kampf war die Fehde noch nicht beendet.

Freunde werden die beiden Athleten wahrscheinlich nicht mehr und mit dementsprechender Motivation werden sie sich auf das erneute Aufeinandertreffen vorbereiten, um ihre Rivalität auf sportlichem Weg endgültig zu beenden.

Neben der persönlichen Rivalität ist es auch ein Kräftemessen der beiden größten MMA-Gyms, der beiden Großstädte. Combat Club Cologne gegen das Düsseldorf Top Team, diese Konstellation sorgt immer für Spannung.

Weitere Duelle für GMC 9 werden in Kürze bekanntgegeben. Informationen zur Veranstaltung und zum Ticketverkauf gibt es unter www.german-mma.de

GMC 9
19. November 2016
Europahalle von Castrop-Rauxel

Titelkampf im Leichtgewicht
Mohamed Grabinski vs. Paulo Boer

Kerim Engizek vs. Mick Mokoyoko
David Zawada vs. Ruben Crawford
Khalid Taha vs. Timo-Juhani Hirvikangas
Jonny Kruschinske vs. Nordin Asrih