MMA Deutschland

GMC 9: Lom-Ali Eskijew vs. Saba Bolaghi im Duell der Champions

Wenn sich ein Kämpfer kurz vor eine Veranstaltung verletzt, verheißt das oft nichts Gutes. Nicht so im Falle von GMC 9! Arnold Quero kann am 19. November in Castrop-Rauxel verletzungsbedingt nicht gegen Lom-Ali Eskijew in den Käfig steigen, doch die Veranstalter konnten einen Ersatzgegner auftreiben, der mit allen Wassern gewaschen ist. GMC-Bantamgewichtschampion Saba Bolaghi wird eine Gewichtsklasse nach oben gehen, um Eskijew bei GMC 9 um den Federgewichtstitel herauszufordern.

Champion vs. Champion – das gibt es in der MMA-Welt nur ausgesprochen selten. Saba Bolaghi bekommt am 19. November die Chance, seinen Trophäenschrank um einen zweiten GMC-Gürtel zu erweitern. So einfach hergeben wird sein Kontrahent den Titel aber nicht.

Eskijew ist seit 2013 im Besitz des Federgewichtsgolds. Mit einem T.K.o.-Sieg gegen Arthur Grass konnte er den Gürtel an sich reißen und ihn anschließend einmal gegen Attila Korkmaz verteidigen. Seitdem hat sich der Kämpfer vom Combat Club Cologne bei anderen Veranstaltungsreihen Siege gegen Shaun Waltmanns, Marc Bockenheimer und Hyram Rodriguez gesichert. Eskijew ist ein starker Ringer, der sich im Laufe seiner Karriere aber auch im Stand immer weiter entwickelt hat und seine Gegner gern mit harten Fäusten unter Druck setzt.

Ringerisch vormachen kann er Saba Bolaghi wohl aber nichts. Der 27-jährige Kämpfer vom Team MMA Spirit wagte vor zwei Jahren nach einer vielversprechenden Ringerkarriere den Sprung zum MMA-Sport und stellte sich direkt weitaus erfahreneren Gegnern, die er fast alle dominieren konnte. Im vergangenen Jahr schnappte er sich den GMC-Bantamgewichtstitel mit einem vorzeitigen Sieg gegen Vugar Bakshiev. Ein Duell gegen Lom-Ali Eskijew war bereits für März dieses Jahres angedacht, am Ende traf Bolaghi aber auf den Brasilianer Jean Felipe Prestes dos Santos, den er problemlos nach Punkten schlagen konnte. Nun wird das Knallerduell gegen Eskijew auf großer Bühne nachgeholt.

GMC 9 findet am 19. November in der Europahalle in Castro-Rauxel statt. Tickets für die Veranstaltung gibt es unter www.tickethall.de. Folgende Kämpfe finden bei GMC 9 statt:

 

GMC 9
19. November 2016
Europahalle von Castrop-Rauxel

Titelkampf im Federgewicht
Lom-Ali Eskijew (c) vs. Saba Bolaghi

Titelkampf im Leichtgewicht
Mohamed Grabinski vs. Paulo Boer

Titelkampf im Weltergewicht
Kerim Engizek vs. Pawel Zelazowski

David Zawada vs. Ruben Crawford 
Khalid Taha vs. Timo-Juhani Hirvikangas 
Selim Agaev vs. Mick Mokoyoko 
Jonny Kruschinske vs. Nordin Asrih 
Mohammad Assadi vs. Muhammed Celebi 
Leo Zulic vs. Anatolij Baal 
Mandy Böhm vs. Paulina Borkowska 
Max Merten vs. Chris Lohrmann 
Said Eidi vs. Mateja Kosanovic 
Osama Elzein vs. Patric de Souza Carneiro 
Dominik Riedewald vs. Guy da Silva