MMA Deutschland

GMC 8 wird am Mittwoch auf ran FIGHTING übertragen

GMC 8 ist die erste deutsche MMA-Veranstaltung, die auf ran FIGHTING gezeigt wird. Der Premium-Event wird am kommenden Mittwoch, den 20. April für „Black Pass“-Abonnenten im 24/7 Kampfsportkanal „Live on Tape“ ausgestrahlt.

Der „Black Pass“ kostet 3,99 Euro pro Monat und enthält neben Übertragungen von MMA-, Box-, Kickbox- und Karate-Events auch ein stetig wachsendes Archiv sowie verschiedene Kampfsportformate. Mit GMC schafft es nun erstmals ein deutscher MMA-Event auf den Online-Sender.

Zeljko Karajica, der Geschäftsführer ran FIGHTING, sagte zur Partnerschaft mit GMC: „Wir freuen uns über die Kooperation mit GMC, die über Jahre hinweg Pionierarbeit im Bereich MMA in Deutschland geleistet haben. Für uns und unsere Kunden eine absolute Bereicherung, die wir auch gezielt weiter ausbauen werden."

Auch zukünftige Veranstaltungen von GMC sollen exklusiv über ran FIGHTING ausgestrahlt werden. Neben GMC ist ein weiterer deutscher MMA-Veranstalter eine Partnerschaft mit dem Online-Sender eingegangen. So wird die Münchner Eventreihe Aggrelin ebenfalls zukünftig auf ran FIGHTING zu sehen sein.

Deutsche MMA-Veranstaltungen auf ran FIGHTING - ein großer Schritt für die deutsche MMA-Szene. Den Anfang macht GMC 8. Die komplette Veranstaltung seht ihr am Mittwoch ab 20:00 Uhr. Folgende Kämpfe erwarten euch:

GMC 8
Europahalle, Castrop-Rauxel

Jessin Ayari vs. Mickael Lebout
Kerim Engizek vs. Mick Mokoyoko
Lukasz Szczerek vs. Ottman Azaitar
Andre Balschmieter vs. Cengiz Dana 
Anatolij Baal vs. Abeku Afful
Florin Gardan vs. Ben Boekee
Ehsan Molaei vs. Mohamed Grabinski 
Jonny Kruschinske vs. Sebastian Baron 
Kamil Lipski vs. Patrick Vallee
Aitek Emadi vs. Alice Ardelean
Said Eidi vs. Sami Aita
Ali Azizi vs. Moez Schams