MMA Deutschland

GMC 7: Nick Salchow gegen Jonas Billstein um den Titel

Statt bei GMC 6 (Poster) findet das Duell Billstein gegen Salchow jetzt bei GMC 7 statt.

GMC 6 steht kurz bevor, da kündigen die Veranstalter bereits den ersten Kampf für GMC 7 an. So wird es am 7. November in Castrop-Rauxel endlich zum Kampf zwischen GMC-Champion Jonas Billstein (14-4) und dem ungeschlagenen Herausforderer Nick Salchow (5-0).

Ganze fünf Tage war der Kampf bereits für GMC 6 angekündigt, bevor eine Verletzung bei Champion Billstein dem ganzen einen Strich durch die Rechnung machte. Ein Handbruch im Abschlusstraining verhindert somit das Aufeinandertreffen der Halbschwergewichte und Nick Salchow läuft seinem Wunschgegner weiter hinterher.

Der 31-Jährige ließ in den vergangenen Monaten nichts unversucht, um Billstein zu einem Kampf zu bewegen. Nach langem Verhandeln über Termin und Veranstaltung konnte man letzte Woche auf der FIBO Power eine Einigung verkünden, um dem medialen Gefecht auch eins im Käfig folgen zu lassen (GnP1 berichtete).

Salchow wird dabei seine ungeschlagene Bilanz aufs Spiel setzen, nachdem in den letzten Monaten unter anderem Christian Skorzik und Sascha Massafra auf nationaler sowie Marinko Stjepanovic und Matej Banicic auf internationaler Bühne geschlagen wurden.

Währenddessen liefen die letzten Monate für Billstein eher durchwachsen. Nach drei Siegen in Folge unterlag der 23-Jährige Ende letzten Jahres Antoni Chmielewski durch einen Armhebel. Davon erholte er sich mit einem T.K.o.-Sieg über Ali Arish beim Rage-in-the-Cage-Turnier im März, wobei er dort aufgrund einer Verletzung nicht am Halbfinale teilnehmen konnte.