MMA Deutschland

GMC 12: Loik Radzhabov springt gegen Mihajlovic ein

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Kerim Engizek aufgrund eines Kreuzbandrisses nicht bei GMC 12 seinen Titel gegen SBC-Champion Damir Mihajlovic verteidigen kann. Nun kann GMC einen neuen Hauptkampf präsentieren. Weiterhin geht es um den Titel im Weltergewicht, allerdings um einen Interims-Titel. Um diesen bewerben sich nun Mihajlovic auf der einen und Loik Radzhabov auf der anderen Seite.

Der Dresdner Gladiator Loik Radzhabov (8-0) ist der neueste Zugang im Programm von GMC 12. Der 26-Jährige, der im Januar bei GMC 10 mit einem T.K.o. gegen Islam Khapilaev bereits bleibenden Eindruck hinterlassen konnte, darf in seinem zweiten Auftritt sofort um einen Titel kämpfen. Denn Radzhabov ersetzt den verletzten Kerim Engizek im Hauptkampf und tritt nun um den Interims-Titel im Weltergewicht an. Gegen Khapilaev hatte der Tadschike noch im Leichtgewicht gekämpft.

Radzhabovs Karriere ging im vergangenen Jahr durch die Decke, als er sich bei Sprawl & Brawl Richtung Spitze vorkämpfte und bei der Road to M-1 den Veteranen Igor Montes in sieben Sekunden K.o. schlug. Auch in diesem Jahr macht der Dresdner in diesem Tempo weiter. Über die Distanz ging er in keinem seiner acht Kämpfe. Auf der anderen Seite des Käfigs wartet der erfahrene Damir Mihajlovic (17-7), der amtierende Weltergewichts-Champion von Serbian Battle Championships. Er ist seit neun Duellen ungeschlagen.

Der 35-Jährige hat in seiner Karriere schon zahlreiche Talente kommen und gehen sehen und die Erfahrung zahlreicher Kämpfe gegen UFC- und Bellator-Veteranen auf der Haben-Seite. „Dado“ wird die größte Herausforderung in Radzhabovs junger Profi-Karriere.

GMC 12 wird am 23. September auf ranFIGHTING und Fite.TV übertragen. Wer sich den Event live in der Europahalle anschauen möchte, kann über die Website von GMC sowie auf Eventim.de Tickets erwerben.

Das Programm im Überblick:

GMC 12
23. September 2017
Europahalle, Castrop-Rauxel

Interims-Titelkampf im Weltergewicht
Damir Mihajlović vs. Loik Radzhabov

Titelkampf im Fliegengewicht (vakant)
Dimitar Kostov vs. Said Eidi

Ömer Solmaz vs. Marc Bockenheimer
Abdurashid Ataev vs. Ozan Aslaner
Guy da Silva vs. Rasul Malsagov
Koray Cengiz vs. Hamad Abadi
Artur Reis vs. Florian Kopiec
Eluther Igel vs. Okan Tikici
Ajmal Sultani vs. Khurshed Kakhorov
Fabian Weiss vs. Felix Schifffahrt
Eddie Pobivanez vs. Bilal Muradov
Osama El Zein vs. Paul Götte
Soufian Haj Haddou vs. Wandenberg Nascimento
Hamid Faizi vs. Maksym Bortnik