MMA Deutschland

Erster Kracher für GMC 22: Saba Bolaghi fordert Ömer Solmaz um den Titel

Zwar steht erst noch GMC 21 in Köln bevor, doch schon wird für die Folgeveranstaltung in Hamburg am 12. Oktober gearbeitet. Für GMC 22 wurde nun der erste Kracher angesetzt: Federgewichtschampion Ömer Solmaz verteidigt seinen Titel vor heimischer Kulisse gegen den früheren GMC-Champion Saba Bolaghi.

Acht Monate nach seinem Titelgewinn gegen Felix Schiffarth kehrt Ömer Solmaz (8-1) in den Käfig von GMC zurück, um den Gürtel zum ersten Mal zu verteidigen. Der Türke aus Hamburg hatte sich bereits 2017 den ersten Titelkampf bei GMC verdient, indem er zuvor eindrucksvolle Siege gegen Marc Bockenheimer und Eugen Dell feiern konnte. Auch gegen den UFC-erfahrenen Taylor Lapilus zeigte sich Solmaz als ebenbürtiger Gegner, konnte am Ende aber nicht den Sieg für sich verbuchen.

Nach einem Erfolg gegen den zähen Fernando Flores war es dann anderthalb Jahre später soweit. Bei GMC 18 in Hamburg stand Solmaz dem unbesiegten Schiffarth gegenüber und lieferte sich einen wilden und harten Kampf über mehrere Runden, bis sich Solmaz im vierten Durchgang dann durch einen technischen Knockout nach zahlreichen unbeantworteten Schlägen am Boden den Sieg und damit den vakanten GMC-Titel sichern konnte.

Nun wird er von Saba Bolaghi (10-1-1) gefordert. Der 30-Jährige kehrte erst vor kurzem in Berlin nach zweieinhalb Jahren in den Käfig von GMC zurück. Der Ringer, der zuvor bereits den Titel im Bantamgewicht bei GMC gewonnen hatte, wechselte die Gewichtsklasse nach oben und forderte damals Lom-Ali Eskiev um den Titel im Federgewicht. Die beiden lieferten sich den Kampf des Jahres 2016, der allerdings in seiner ersten Niederlage endete.

Im Anschluss verdingte sich der Frankfurter in anderen Ligen, kehrte etwa für einen Kampf zu M-1 Global zurück und feierte drei Siege in Serie, bevor er nach diversen Verletzungen bei GMC 20 sein Comeback feiern konnte und dabei den zähen Ukrainer Andrey Hohlov besiegte. Zwar hatte Bolaghi erst einen weiteren Aufbaukampf geplant, bevor es um den Titel gehen sollte, nun wagt der Ringer doch direkt wieder den Sprung ins Titelrennen bei GMC.

Das Duell ist der erste Kampf für GMC 22 in Hamburg. Tickets für die Veranstaltung am 12. Oktober gibt es jetzt bereits auf Eventim.de.