MMA Deutschland

Deutsche und internationale Deutsche Amateur MMA-Meisterschaften

Foto: GEMMAF

Nach 2015 sanktioniert die GEMMAF auch im kommenden Jahr die Deutschen Amateur MMA-Meisterschaften. Dazu wird auch eine internationale Deutsche Amateur Meisterschaft stattfinden.

Die Deutschen Amateur und internationalen Amateur  Meisterschaften werden am 12. März ausgetragen. Denn es geht für die Projektgruppe der GEMMAF nur noch um das Wichtigste: den Sportler!

Nur Amateur-Kämpfer dürfen Deutschland bei den Weltmeisterschaften in Las Vegas vom 4. bis 9. Juli 2016 vertreten! Sei dabei, die GEMMAF freut sich auf dich!

Die GEMMAF arbeitet auch 2016 akribisch an einem „sportlichen“ Netzwerk, um vielen Athleten den MMA-Sport noch transparenter zu machen und dadurch näher zu bringen, deshalb sind diesmal auch keine Profis zugelassen!

Amateur-Regeln:
-    ich habe keine veranstaltungsrelevanten Titel
-    ich kämpfe ohne Ellenbogen
-    ich kämpfe ohne Knie zum Kopf
-    ich kämpfe ohne Heel-Hooks, Twister, Crucifix, o.ä.
-    ich beziehe keine Gage bei Kämpfen

Sonstige Voraussetzungen:
- Ab 18 Jahren
- Deutscher Pass (Deutsche Meisterschaften)
- Maximal acht Kämpfer je Gewichtsklasse
- Bluttest (HIV, Hepatitis B,C)
- Anmeldeschluss ist der 28. Februar

Gewichtsklassen:
56,7kg / 61,2kg / 65,8kg / 70,3kg / 77,1kg / 83,9kg / 93kg / 120,2kg / +120,2kg

Waage:
Samstag ab 9:45 Uhr (nur Sportler & Betreuer)

Beginn:
ca. 11 Uhr (nur Sportler & Betreuer für ärztliche Untersuchung/Regelbesprechung)

Wo:
Aschaffenburg (der genaue Sporthalle wird noch bekannt gegeben)

Startgebühr:
keine!

Bei der Anmeldung IMMER folgende Daten angeben:
Gewicht/Team/Name des Kämpfers, sonst können Anmeldung nicht entgegengenommen werden. Plus Bluttest…

Anmeldungen an: support(at)gemmaf.de