MMA Deutschland

Desert Force: Jarjis Danho debütiert gegen Mohamed Abdel Karim

Desert Force: Mohamed Abdel Karim vs. Jarjis Danho (Foto: ArabsMMA.com)

Das deutsche Schwergewicht Jarjis Danho (3-0, 1 NC) bestreitet heute sein Debüt bei der Desert Force MMA Championship 12. Die Nr. 3 der „German Top Ten“ kämpft in Amman, Jordanien gegen das ägyptische Nachwuchstalent Mohamed Abdel Karim (7-4). Beim offiziellen Wiegen brachte Danho stolze 118,2 Kilogramm auf die Waage, Karim wog sich 109,1 Kilogramm ein.

Wie kommt eine Veranstaltungsreihe aus Jordanien auf ein Schwergewicht aus Deutschland? Jarjis Danho lebt und trainiert zwar in Nürnberg, wurde aber vor 30 Jahren in Al-Malikiyah, Syrien geboren.

Danho gab im Februar 2011 sein Profidebüt bei World of Fighting. In nur zehn Sekunden brachte er Admir Bogucanin mit einem Slam und den nachfolgenden Schlägen zur Aufgabe. Anschließend kämpfte sich der HAMMERS-Kämpfer mit vorzeitigen Siegen über Jermaine van Rooy und Igor Swonkin in die „German Top Ten“. Zuletzt trat Danho im Juni 2013 gegen David Shvelidze um den Schwergewichtstitel von Superior FC an. Der Kampf endete aufgrund eines Fehlers der Offiziellen ohne Wertung.

Mohamed Abdel Karim wechselte vom K-1 zum MMA-Sport und entwickelte sich in kurzer Zeit zu einem kompletten Kämpfer: Drei seiner Siege erzielte der 21 Jahre junge Ägypter durch technischen Knock-out, drei durch Aufgabe.

Karim begann seine Karriere mit fünf Siegen in Folge bei der Egyptian Fighting Championship 2012 erlitt er Niederlagen bei EFC Africa und der Super Fight League, der größten afrikanischen und der größten indischen Veranstaltungsreihe. 2013 kehrte er mit zwei vorzeitigen Siegen bei der Super Fight League und bei seinem Desert-Force-Debüt in die Erfolgsspur zurück. Zuletzt unterlag er dem Südafrikaner Vandam Mbuyi bei EFC Africa 21 und dem Libanesen Mark Tanois bei Desert Force 11.