MMA Deutschland

Dennis Siver verletzt, Kampf gegen BJ Penn bei UFC 199 fällt aus

Dennis Siver (Foto: Elias Stefanescu)

Es hätte einer der größten Kämpfe in Dennis Sivers Karriere werden sollen, nun musste das Duell gegen BJ Penn bei UFC 199 aber abgesagt werden. Siver hat sich in der Vorbereitung eine Verletzung zugezogen und kann am 4. Juni nicht ins Octagon steigen.

Über die Art der Verletzung ist momentan nichts bekannt. Für BJ Penn wird laut BJPenn.com ein neuer Gegner für UFC 199 gesucht.

Für Siver wäre es der erste Kampf im Jahr 2016 geworden, nachdem er im vergangenen Jahr zwei Niederlagen in Folge einstecken musste.

BJ Penn wollte gegen Siver sein großes Comeback feiern. Der frühere UFC-Champion im Welter- und Leichtgewicht hatte seine Karriere 2014 beendet, nachdem er drei Kämpfe in Folge verlor. Für seine Rückkehr wechselte der 37-Jährige Anfang des Jahres zum Team Jackson-Winkeljohn.