MMA Deutschland

Deep Jewels 22: Tanja Angerer prallt auf Mika Nagano

Tanja Hoffmann blickt ihrem nächsten Japan-Einsatz entgegen.

Tanja Angerer schwimmt derzeit auf der Welle des Erfolgs. Zwar kämpft die Athletin aus dem bayerischen Vilshofen in letzter Zeit eher selten, doch ist sie seit vier Begegnungen ungeschlagen. Die nächste Herausforderung wartet bereits. Die 33-Jährige wird wieder in Japan an den Start gehen. Bei „Deep Jewels 22“ soll sie am 1. Dezember in Shinjuku auf Mika Nagano treffen.

Shinjuku gilt als das kulturelle Zentrum Tokios und genau dort werden zahlreiche MMA-Ladies bei „Deep Jewels 22“ die Fäuste fliegen lassen. Im Main Event geht es um den Titel im Atomgewicht, zwischen Championesse Mika Kurobe und Herausforderin Tomo Maesawa. Dann wird es spannend für deutsche Zuschauer.

Im Co-Hauptkampf des Abends wird die Gewinnerin des GNP1-Awards 2016, Tanja Angerer (6-4), ihren fünften Sieg in Serie einfahren wollen. Zweimal kämpfte die erfolgreiche Judoka jeweils 2015 und 2016. All diese Duelle konnte sie für sich entscheiden und gewann unter anderem den Titel im Strohgewicht bei Respect.FC. Ein Jahr darauf feierte sie ihr erfolgreiches Japan-Debüt. 2017 wurde es still um die talentierte Kämpferin aus der East2West Martial Arts Academy , doch jetzt ist sie zurück.

Erneut will sie im Land der aufgehenden Sonne für Furore sorgen, dort wo sie bereits bei „Deep 77th Impact/Jewels 12“ einen Punktsieg gegen die Japanerin Daiichi Date einfahren konnte. Zuvor bezwang die Deutsche auch Sayuri Yamaguchi. Frei nach dem Motto: Aller guten Dinge sind drei, muss jetzt der Sieg gegen Mika Nagano (16-10) her.

Diese ist allerdings kein unbeschriebenes Blatt, sondern gehört zu den bekanntesten Athletinnen der Organisation. Mit 26 Profikämpfen ist „The Future Princess“ sehr erfahren und zudem brandgefährlich als Submission-Spezialistin. 13 ihrer 16 Erfolge konnte die Grapplerin aus der Präfektur Gifu durch Armbar sichern, zuletzt im September bei Jewels 21. Sollte Angerer die 34-jährige Japanerin schlagen, könnte ihr ein Titelkampf winken.