MMA - CH/AT

Respect.FC 10: Stephan Pütz vs. Tassilo Lahr

Stephan Pütz (l.) vs. Tassilo Lahr (Fotos: Archiv)

Der vierte Titelkampf für Respect.FC 10 steht fest: Stephan Pütz wird seinen Halbschwergewichtsgürtel gegen den in vier Kämpfen ungeschlagenen Newcomer Tassilo Lahr verteidigen. Ein Kampf gegen Jonas Billstein, der Pütz am Mittwochmorgen herausgefordert hatte, ist nicht geplant, so Respect.FC-Veranstalter Ben Helm.

Billstein, die deutsche Nummer eins im Halbschwergewicht, forderte den Kampf gegen Respect-Champion Pütz am Mittwoch via YouTube-Video auf seiner Facebook-Präsenz. Ben Helm dazu:

„Wir hatten Kontakt mit Billsteins Management und wurden in der Tat für einen Kampf bei Respect.10 angefragt. Da der Kampf zwischen Stephan Pütz und Tassilo Lahr zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits feststand, kam diese Paarung für uns nicht mehr in Frage. Ich möchte hier jedoch noch einmal klarstellen, dass Pütz diesem Kampf in keiner Weise aus dem Weg gegangen ist. Er wurde nie für diesen Kampf angefragt. Wir als Veranstalter haben den Kampf aus eben genanntem Grund abgelehnt, nicht zuletzt aber auch aufgrund der Vorgeschichte, die Respect.FC mit Jonas Billstein hat.“

Billstein sagte 2011 einen Kampf bei Respect.FC 6 nur wenige Tage vor dem Event zugunsten eines Auftritts bei der US-Promotion Bellator FC ab. Einem künftigen Respect-Auftritt des Bellator-Veterans stehe laut Helm dennoch nichts im Wege:

„Generell hätten wir kein Problem damit, Jonas auf einer unserer Veranstaltungen kämpfen zu lassen, wenn die Gelegenheit sich bietet. Das war dieses Mal jedoch nicht der Fall“, so Helm weiter. „Ich möchte zudem betonen, dass der Kampf Pütz-gegen-Lahr ein hochspannendes Duell zweier ungeschlagener Kämpfer ist, der bei dieser ganzen Diskussion nicht untergehen sollte.“

In der Tat. MMA Spirit-Kämpfer Stephan Pütz (8-0) konnte seinen Titel bei Respect.9 im April mit einem T.K.o.-Sieg über Alexander Neufang erobern. Zuletzt stand er im Juni, bei der 14. Mix Fight Gala im Ring, wo er einen knappen Punktsieg über Dawid Baziak einfahren konnte. Es wird die erste Titelverteidigung für den fast zwei Meter großen Champion, der seinen Herausforderer um ganze 23 Zentimeter überragt.

Der ist, ebenso wie Pütz, als Profi bisher ungeschlagen. Lahr (4-0) bestritt all seine vier Profi-Kämpfe in diesem Jahr und gilt als einer der vielversprechendsten Newcomer Deutschlands. Wie er mit dem enormen Größenunterschied sowie dem Druck, einen Titel-Fight auf so großer Bühne zu bestreiten, umgehen wird, ist das Brisante an diesem Duell.

Die komplette Fightcard für Respect.FC 10 im Überblick:

Respect.FC 10
28. September
Bayer-Halle in Wuppertal, Nordrhein-Westfalen

Respect.FC-Schwergewichtstitelkampf
Björn Schmiedeberg (c) vs. Ante Delija

Respect.FC-Halbschwergewichtstitelkampf
Stephan Pütz (c) vs. Tassilo Lahr

Respect.FC-Weltergewichtstitelkampf
Djamil Chan (c) vs. Michael Erdinc

Respect.FC-Leichtgewichtstitelkampf
Vladimir Sikic vs. Uriel Albamonte

Contenderkampf im Weltergewicht
Nick Hein vs. Musa Jangubaev

Sebastian Baron vs. Fatih Balci

Vier-Mann-Contenderturnier im Mittelgewicht
Nicolas Penzer
David Zawada
Rafal Lewon
Sandro Zanke

Reservekampf
Roman Kapranov vs. Adam Mutaliev