MMA Deutschland

Christopher Henze kämpft bei KSW 42 in Lodz

Christopher „Joker“ Henze bekommt am 3. März die Gelegenheit, sein Können auf der ganz großen Bühne zu präsentieren. Bei KSW 42 in der Atlas Arena in Lodz wird der Leipziger vor rund 14.000 Zuschauern gegen Lokalmatador Krystian Kaszubowski antreten.

Der in seiner Karriere noch ungeschlagene Christopher Henze (8-0-1) kehrte im Mai vergangenen Jahres in den Ring zurück, nachdem er verletzungsbedingt und aufgrund von kurzfristigen Kampfabsagen knapp anderthalb Jahre lang nicht kämpfen konnte. Bei der La Familia Fightnight trat der 28-jährige Leipziger gegen den Italiener Marco Manara an, in der ersten Runde kassierte Henze aber einen schweren Augenstecher, der zur Disqualifikation Manaras führte.

Auskuriert und mit einem harten Trainingscamp in Thailand im Gepäck steht für Henze nun ein Kampf bei einer führenden MMA-Organisation Europas an. Es ist Henzes erster Kampf außerhalb Deutschlands. Dafür wechselt er vom Leichtgewicht ins Weltergewicht.

Krystian Kaszubowski (5-0) hat ebenfalls noch keine Niederlage einstecken müssen. Der 23-Jährige kämpft seit 2013 im MMA und hat sich bei verschiedenen regionalen Events in Polen bewiesen. Er kehrte im vergangenen Jahr nach längerer Auszeit zurück und konnte den bis dato ungeschlagenen Grzegorz Sanecki zur Aufgabe zwingen. Nach fünf Siegen in Folge darf er sich nun auf der KSW-Bühne präsentieren.

Im Hauptkampf von KSW 42 kommt es zum Superfight zwischen Mittelgewichtschampion Mamed Khalidov und Halbschwergewichtstitelträger Tomasz Narkun. Der Düsseldorfer Martin Zawada tritt nach fast zehn Jahren ebenfalls wieder bei KSW an und trifft auf Lukasz Jurkowski. Folgende Kämpfe stehen aktuell fest:

KSW 42
3. März 2018
Atlas Arena in Lodz, Polen

Mamed Khalidov vs. Tomasz Narkun
Michael Materla vs. Scott Askham

Titelkampf im Leichtgewicht
Mateusz Gamrot vs. Gregorz Szulakowski

Marcin Wojcik vs. Chris Fields
Karolina Owczarz vs. Paulina Raszewska
Martin Zawada vs. Lukasz Jurkowski
Christopher Henze vs. Krystian Kaszubowski
Filip Wolanski vs. Bartlomiej Kopera