MMA Deutschland

BREAKING: Martin Buschkamp feiert in Hamburg UFC-Debüt

Martin Buschkamp

Dass Martin Buschkamp eines Tages in der UFC landen würde, war abzusehen. Der 25-Jährige zählt seit Jahren zu den größten MMA-Talenten Deutschlands, nun bekommt er die Chance, sein Können auf der ganz großen Bühne zur Schau zu stellen. Am 3. September wird der ungeschlagene Buschkamp bei der UFC Fight Night in Hamburg gegen den Engländer Alex Enlund ins berühmte Octagon steigen.

Dabei war es um Buschkamp (9-0) in den letzten zwölf Monaten sehr ruhig. Seinen letzten MMA-Kampf hatte der „Barracuda“ am 27. Juni vergangenen Jahres, als er bei Hit FC in der Schweiz Rasul Khataev in der ersten Runde per Rear-Naked Choke zum Abklopfen zwang. Seitdem bestritt der BJJ-Braungurt lediglich einen spontanen Boxkampf sowie einige Grappling-Matches.

Sein Käfig-Comeback hätte Buschkamp eigentlich bereits Mitte August bei Innferno FC 2 in Österreich bestreiten sollen. Im Vorfeld der Veranstaltung mussten aber sowohl Buschkamp als auch sein Gegner verletzungsbedingt absagen. Glücklicherweise keine schwerwiegende Verletzung für den Kämpfer vom Team Planet Eater, der nun den Anruf von der UFC bekommen hat.

In der UFC bekommt Buschkamp nun den härtesten Gegner seiner Karriere vorgesetzt. Der Brite Alex Enlund (14-2) zählt aktuell zu den besten Federgewichten Englands, ist seit sieben Kämpfen ungeschlagen und konnte vor zwei Jahren den Federgewichtstitel von Cage Warriors gewinnen. Sechs Mal hat Enlund bereits bei Cage Warriors gekämpft. Dort konnte der 29-Jährige unter anderem UFC-Kämpfer Artem Lobov zur Aufgabe zwingen. Insgesamt konnte Enlund 13 seiner 14 Siege vorzeitig einfahren, elf davon durch Submission.

Nach einigen Kampfausfällen kommt die UFC Fight Night in der Barclaycard Arena in Hamburg somit wieder auf zwölf Kämpfe. Mit fünf deutschen Athleten stehen dabei so viele deutsche Kämpfer wie noch nie zuvor zeitgleich auf einer UFC Fight Card.

UFC Fight Night: Arlovski vs. Barnett
Samstag, 3. September 2016 
Barclaycard Arena in Hamburg

Andrei Arlovski vs. Josh Barnett
Alexander Gustafsson vs. Jan Blachowicz
Ryan Bader vs. Ilir Latifi
Nick Hein vs. Tae Hyun Bang
Jessin Ayari vs. Jim Wallhead
Peter Sobotta vs. Nicolas Dalby
Jarjis Danho vs. Christian Colombo 
Scott Askham vs. Jack Hermansson
Rustam Khabilov vs. Leandro Silva
Germaine de Randamie vs. Ashlee Evans-Smith
Taylor Lapilus vs. Leandro Issa
Martin Buschkamp vs. Alex Enlund