MMA Deutschland

Barjamaj bestreitet neuen Hauptkampf bei Sprawl & Brawl 6

Die sechste Ausgabe von Sprawl & Brawl hat einen neuen Hauptkampf. Aufgrund eines Brust-Tattoos darf der Kroate Ivo Cuk seinen Weltmeistertitel nicht am 16. September im Berliner Tempodrom verteidigen. Für ihn springt Dritan Barjamaj ein, der es mit Rene Hoppe zu tun bekommt. Zudem trifft Tassilo Lahr auf Adnan Alic. Auf dem Spiel steht der Europameistertitel nach Version der A.F.S.O.

Ivo Cuk wird nicht bei Sprawl & Brawl 6 in den Käfig steigen. Dies verkündete der Veranstalter, nachdem die Verantwortlichen des Berliner Tempodroms, Austragungsstätte des Events, auf die Tattoos des 36-Jährigen Kroaten aufmerksam geworden waren. Sichtbar sind zwei Symbole der Ustascha, eines kroatischen rechtsextrem-terroristischen Geheimbundes. Laut Cuk handelt es sich jedoch lediglich um kroatische Patrioten-Symbole. Der ehemalige Judoka plant bereits jetzt, den Kampf in der Zukunft doch noch umzusetzen. Ob dies im Tempodrom möglich sein wird, steht noch in Frage.

Statt des Weltmeisters der A.F.S.O. wird Dritan Barjamaj (13-12) am 16. September in Berlin in den Käfig steigen. „The Furious“, wie er von seinen Fans genannt wird, bringt es auf beachtliche 13 Siege im MMA. Seine Stärken hat der 39-Jährige ganz klar im Stand, was zehn Siege via Knockout belegen.

Einen solchen will er auch gegen Rene Hoppe (7-1) zeigen. Der Rostocker bevorzugt im Gegensatz zu seinem Gegner den Bodenkampf, ist dort mit fünf Aufgabe-Siegen brandgefährlich. Seine Qualität bewies der 36-Jährige nach fünf Siegen in der Heimat bereits in Russland, wo er für die größte Organisation des Landes, M-1, an den Start ging. Nach zwei Siegen musste er sich zuletzt dem Bellator-Veteranen Carlos Eduardo unglücklich durch eine Verletzung geschlagen geben.

Mit Tassilo Lahr (11-5-1) wird ein weiterer Top-Kämpfer aus Deutschland in Berlin in den Käfig steigen. Für den „Thai Tank“ geht es um die Europameisterschaft im Schwergewicht nach Version der A.F.S.O. Gegen Ruud Vernooij zeigte er im April bereits, dass er sich in seiner neuen Gewichtsklasse sehr wohl fühlt. Den Niederländer bezwang er überzeugend nach Punkten. Nun will er sich in der Königsklasse seinen ersten Titel sichern. Für den Europameistertitel muss er an Adnan Alic (4-8) vorbei. Für den „Gladiator of Sandzak“ lief es zuletzt mit drei vorzeitigen Niederlagen nicht optimal. Ein Sieg gegen den stark eingeschätzten Lahr würde ihm deshalb  besonders gut tun.

Anbei findet ihr das komplette Programm in der Übersicht:

Sprawl&Brawl 6
16. September 2017
Tempodrom, Berlin

Weltmeisterschaft im Schwergewicht A.F.S.O.
Dritan Barjamaj vs. Rene Hoppe

Europameisterschaft im Leichtgewicht A.F.S.O.
Loik Radzhabov vs. Sado Ucar

Deutsche Meisterschaft im Schwergewicht A.F.S.O.
Tassilo Lahr vs. Adnan Alic

David Marcina vs. Pascal Kloser
Daniel Dörrer vs. Rafael Xavier
Max Schlegel vs. Patryk Paduch
Ben Adwubi vs. Michal Orkowski
Bakhtiyar Abdulloev vs. Karolis Buslys
Marcel Quietzsch vs. Amir Sheikh Hossein
Daniel Kuse vs. Marcel Rousek
Julian Pennant vs. Metin Pomak
Zana Setzock vs. Gemma Pike
Joseph Appel vs. Gjoni Palokaj
Ahmad Halimson vs. Said Elderbiev
Dennis Müller vs. Martin Henning