MMA Deutschland

Age Of Cage 4: Baal und Buschkamp mit Blitz-Siegen

Mit der vierten Ausgabe begann am 30. Januar das neue Wettkampfjahr beim Stuttgarter Veranstalter Age Of Cage. Mit einem guten Mix aus MMA-, K-1- und Grappling-Kämpfen konnte man zahlreiche Fans ins LKA locken. Neben diversen Amateurkämpfen standen sich auch vier Athleten in Profi-Duellen gegenüber.

Dabei konnte Anatolij Baal vom Team Seiwasser Böblingen kurzen Prozess mit dem Osnabrücker Norman Gaucho machen. Der Schüler von Yasin Mengüllüoglu ließ Gaucho kommen und klingelte ihn gleich drei Mal mit einer harten Rechten an. Gaucho suchte den Clinch, wurde von Baal jedoch zu Boden geworfen und musste mehrere harte Schläge nehmen, bis der Ringrichter nach 25 Sekunden abbrach. Zuvor setzte sich Dustin Stoltzfus vom Frankers Fight Team gegen den Mannheimer Abu Dzhamaldaev nach Punkten durch.

Das Stuttgarter Publikum hatte bei Age Of Cage 4 gleich mehrfach Grund zum Jubeln. Neben MMA-Debütant Anatoliy Adzhamyan vom Team Lensis konnten auch drei der vier Kämpfer aus dem Stallion Cage am Freitag Erfolge feiern. Sowohl Magomed Makaev als auch Zayndi Erznukaev und Leon Müller konnten sich in ihren Amateurkämpfen vorzeitig durchsetzen. Einzig Raphael Seidl unterlag Eugen Braun durch eine Guillotine.

Darüber hinaus konnten sich Fans auch über insgesamt fünf Kämpfe in den Disziplinen K-1, Grappling und BJJ freuen, wobei hier German-Top-Ten-Federgewicht Martin Buschkamp herausstach, der seinen schwereren Gegner Marc Thiele bereits in der ersten Minute mit einem Armhebel zur Aufgabe brachte.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Age Of Cage 4
30. Januar 2015
LKA, Stuttgart

MMA-Pro
Anatolij Baal bes. Norman Gaucho via T.K.o. (Schläge) nach 0:25 in Rd. 1
Dustin Stoltzfus bes. Abu Dzhamaldaev einstimmig nach Punkten (30:27, 30:27, 30:27)

MMA-Amateur
Magomed Makaev bes. Kyle Becker via Armbar nach 4:35 in Rd. 1
Leon Müller bes. Anatoli Schulz via T.K.o. nach 2:30 in Rd. 1
Robert Lau bes. Kaleb Rapphold geteilt nach Punkten
Zayndi Erznukaev bes. Florian Saban via T.K.o. nach 1:20 in Rd. 2
Eugen Braun bes. Raphael Seidl via Guillotine Choke nach 2:30 in Rd. 2
Aslan Yusupkhadschiew bes. Isi Fox geteilt nach Punkten (29:30, 30:27, 29:28)
Anatoliy Adzhamyan bes. Mustafa Yilmaz via T.K.o. (Abbruch durch den Ringarzt) nach 5:00 in Rd. 2

K-1
Slawka Wittmer bes. Alessandro Guardavavaccaro einstimmig nach Punkten (30.27, 30:27, 30:27)
Thaddao Chahrour bes. Sarah Glandien geteilt nach Punkten (30:27, 28:29, 29:28)

Grappling
Edwin Francois gegen Matthias Gasor endete Unentschieden
Martin Buschkamp bes. Marc Thiele via Armbar nach 0:57

BJJ
Malick Rupert gegen Marco Perna endete Unentschieden