MMA Deutschland

ACB 93: Lom-Ali Eskijew trifft auf Mukhamed Kokov

Lom-Ali Eskijew (Foto: Nazariy Kryvosheyev/GNP1.de)

Am 8. September geht es für Lom-Ali Eskijew zum dritten Mal in den Käfig von ACB. Die Organisation veröffentlichte das nächste Duell für Eskijew auf ihrer Webseite. Das deutsche Top-3-Federgewicht trifft im russischen Krasnodar auf Mukhamed Kokov und will seinen Weg an die Spitze bei ACB fortsetzen.

Zwei Kämpfe, zwei deutliche Siege. Das steht für den Kölner Lom-Ali Eskijew (15-3) nach dem ersten halben Jahr bei ACB zu Buche. Der einstige GMC-Champion im Federgewicht debütierte im November gegen den Brasilianer Felipe Cruz, den er schon nach anderthalb Minuten K.o. schlug. Im April erwischte es dann den WSOF-Veteranen Luis Palomino, der es zwar bis zu den Punktrichtern schaffte, dort jedoch klar verlor. Der Lohn der Leistungen ist Platz 3 der ACB-Rangliste im Federgewicht, ein Titelkampf gegen Champion Yusup Raisov ist also nicht weit entfernt für den 26-Jährigen.

Doch bevor es dazu kommt, muss Eskijew am ACB-Urgestein Mukhamed Kokov (13-3) vorbei. Der 25-jährige Submission-Spezialist hat fast seine komplette Karriere bei ACB verbracht und zehn seiner 16 Kämpfe für die Organisation bestritten. Kokov gehört ebenso zu den Top Ten im Federgewicht von ACB, musste nach vier Siegen in Folge zuletzt jedoch eine Punktniederlage gegen Murad Machaev einstecken und fiel auf den 7. Rang zurück.

ACB 93 findet am 8. September in Krasnodar statt. Im Hauptkampf verteidigt der frühere UFC-Kämpfer Albert „Einstein“ Tumenov seinen Weltergewichts-Titel gege Mukhamed Berkhamov. Das Programm sieht wie folgt aus:

ACB 93
8. September 2018
Krasnodar, Russland

Albert Tumenov vs. Mukhamed Berkhamov
Abdul-Aziz Abdulvakhabov vs. Ali Bagov
Andrew Fisher vs. Adlan Bataev
Murad Machaev vs. Marat Balayev
Lom-Ali Eskijew vs. Mukhamed Kokov
Yusup Umarov vs. Andrei Koshkin
Magomed Sulunov vs. Akop Stepanyan
Azamat Kerefov vs. Kurban Gadzhiev