MMA Deutschland

ACB 62: Jonas Billstein kämpft in Rostov am Don

Jonas Billstein (Foto: Elias Stefanescu/GNP1.de)

Im zweiten Anlauf feiert Jonas Billstein am kommenden Samstag sein Debüt für den Veranstalter ACB. Bei der 62. Veranstaltung wird der Kölner in Rostov am Don auf den jungen Russen Grachik Bozinyan.

Seit einem Dreivierteljahr warten Fans auf den nächsten Einsatz von Jonas Billstein (17-5). Das Mittelgewicht vom Kölner Combat Club nahm vergangenes Jahr am Grand Prix von Abu Dhabi Warriors teil und qualifizierte sich mit einem Punktsieg gegen Sergei Martynov fürs Halbfinale, wartet aber genau wie die anderen Kämpfer und Fans auf eine Fortsetzung des Turniers.

Stattdessen hat der 25-jährige nun seinen Blick auf ACB gerichtet. Bereits im Februar sollte er für die Reihe in den Käfig steigen, eine Verletzung verhinderte das Duell. Nun soll es im zweiten Anlauf klappen und anschließend in höhere Regionen gehen. Billstein hat vier seiner letzten fünf Kämpfe gewonnen und musste sich dabei nur dem heutigen UFC-Kämpfer Joachim Christensen geschlagen geben.

In Rostov am Don trifft Billstein auf den jungen Grachik Bozinyan (6-2). Der 21-Jährige startete vor drei Jahren durchwachsen in seine MMA-Karriere, schwebt seitdem jedoch auf einer Welle des Erfolgs und ließ fünf Gegner in Folge in einem Hebel oder Würgegriff abklopfen. Billstein ist der erfahrenste Gegner in Bozinyans junger Karriere.