MMA - CH/AT

Zwei große Kämpfe stehen an

Leo Zulic will hoch hinaus in diesem Jahr. (Foto: Elias Stefanescu/Groundandpound.de)

IKBF-Weltmeister Leo Zulic steht vor seinem zweiten MMA-Kampf. Am 6. Juli wird es soweit sein, wenn der Aachener, nach seinem erfolgreichen MMA-Debüt bei GMC 3, bei der vierten German-MMA-Championship-Veranstaltung wieder in den Käfig steigt.

"Versucht es ruhig mich auf den Boden zu bekommen", erklärte der Schützling von Uwe Göbkes im exklusiven GnP-TV-Videointerview. „Ich kämpfe gerne auf dem Boden.“

Zudem verriet uns Zulic einiges über seine Zukunftspläne und gewährte uns einen kleinen Einblick in seine Trainingsvorbereitung für die WM-Titelverteidigung im Kickboxen, die am 8. Juni ansteht.

Das Interview in voller Länge ist hier zu finden: