MMA - CH/AT

UFC 2014 in Berlin?

Kommt die UFC 2014 nach Berlin?

UFC-Europa-Chef Gary Cook überbrachte den deutschen Kampfsportfans gestern schöne Neuigkeiten. Auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Gamescom-Messe in Köln verriet er: Zu den sechs europäischen Ländern, in denen die UFC im Jahr 2014 veranstalten will, gehört auch Deutschland (GnP berichtete). Glaubt man einem Artikel des Las Vegas Review-Journals, könnte unsere Hauptstadt Berlin der Austragungsort des Deutschland-Comebacks sein.

Anfang August führte Alan Snel vom Las Vegas Review-Journal ein ausführliches Interview mit UFC-Geschäftsführer Lorenzo Fertitta, in dem Fertitta insbesondere auf die internationale Expansion der UFC einging.

In dem dazugehörigen Artikel schreibt Snel, die UFC plane für 2014 unter anderem Veranstaltungen in Berlin, Istanbul, Mexiko City und Warschau. Zwei Wochen nach Erscheinen dieses Artikels bestätigte Gary Cook Deutschland, die Türkei und Polen als Gastgeberländer für UFC-Veranstaltungen im nächsten Jahr.

Die Informationen aus diesem Artikel sind demnach anscheinend korrekt. Ob es tatsächlich Berlin sein wird, stellt sich jedoch erst in den kommenden Monaten heraus. Noch wird die Halle nicht reserviert sein, und wie sich in den vergangenen zwei Jahren zeigte, ändern sich die Pläne der UFC von Zeit zu Zeit.

Eine passende Halle in Berlin wäre beispielsweise die o2 World, eine der modernsten Multifunktionshallen der Welt. Auf Anfrage bei der o2 World wurden uns die Pläne weder bestätigt noch dementiert.