MMA - CH/AT

Swiss Las Vegas - Der Cage im Casino

Swiss Las Vegas 2012

An diesem Samstag, dem 26. Mai findet die zweite Ausgabe der Swiss Las Vegas Challenge 2012 statt. Sowohl im Thaiboxen als auch im MMA wird es ein 4-Mann-Turnier geben. Beide Turniere sind auf 72,5 Kilogramm angesetzt. Die Sieger jedes Turnieres (MMA als auch Thaiboxen) treten Ende des Jahres in einem 8-Mann-Turnier unter dem Motto "MMA versus Thaiboxen" an. Der komplette Event findet diesmal im Cage statt.

Auch diesmal scheut Veranstalter Paulo Balicha keine Mühe, um ein spannendes Turnier zu präsentieren. Im MMA haben sich gleich vier Kämpfer mit sehr unterschiedlichen Kampfstilen aber ähnlicher Erfahrung gepaart. Die brisanteste Mischung gleich zu Beginn: Azdren Thaqi aus dem Fight Gym Aarau trifft auf Mickael Ignaczak aus Mulhouse. im letzten Jahr haben sich die beiden Kämpfer ein hart umkämpftes Duell geliefert, das in einem Unentschieden endete. Die Schweizer Szene blickt also auf dieses Turnier um zu sehen, wer denn schlussendlich der grosse Gewinner ist.

Thaqi ist ein starker Thaiboxer, trainiert in Aarau unter Marius Maissen und Zyber Rudaj. Seine ringerischen Fähigkeiten haben sich die letzten Jahre stetig verbessert, er trainiert nun auch mit den Ringern des Freiamtes, den renommiertesten Ringern der Schweiz. Es bleibt abzuwarten, ob aus dem kleinen KO-Wunder, welcher die deutsche Shooto-Szene das Fürchten lehrte, auch ein genügend starker Bodenkämpfer wurde.

Sein Gegner Ignazcak aus Mulhouse ist kein unbeschriebenes Blatt, blieb lange ungeschlagen, das letzte Jahr verlief aber gemischt für ihn. Er erkämpfte sich erst gegen Azdren das Unentschieden, verlor dann im Folgekampf aber sehr schnell gegen Ahmet Yalbirdak. Ignaczak hat ein gutes Allroundgame, doch ohne in einem bestimmten Bereich zu glänzen.


Auf der anderen Seite der Kampfpaarungen trifft Marcio Oliveira auf Karim Shimi. Beide haben drei Profikämpfe gewonnen und waren primär in Frankreich aktiv. Während Shimi ein guter Allrounder mit leichter Tendenz zum Bodenkämpfer ist, ist Marcio ein eher ungewöhnlicher Anblick im MMA-Sport, denn er stammt aus dem Karate/Kenpo. Wie man schon bei anderen Karate-Kämpfern sah, gilt es diese auf keinen Fall zu unterschätzen. Spannend bleibt es auf jeden Fall, Oliveira beim Kampf zuzusehen, da er ganz klar der Außenseiter ist - und schon beim letzten Swiss Las Vegas 4-Mann-Turnier hat der Außenseiter ja beinahe das Rennen gemacht.

In einem weiteren Pro-Superfight kämpft Lokalmatador Patrick Drees gegen den Deutschen Benjamin Tann. Drees konnte sich letztes Jahr in einem Kraftakt den Sieg an der Amateur-Shooto-Europameisterschaften in Holland sichern und schaut nun gespannt auf sein Debüt unter Profi-Regeln. Drees, der sonst meist als dritter Mann im Ring fungiert, zieht sich diesmal die Handschuhe selbst an. Der Frota-Team Nogueira Schüler ist ursprünglich ein Kickboxer, doch scheint auch dem Bodenkampf nicht abgeneigt zu sein, und man konnte bei ihm bei der EM ein stark verbessertes Groundgame feststellen. Sein Gegner aus dem Elite Boxing Germany ist ebenfalls ein starker Standkämpfer, der bereits Profi-Erfahrung hat. Der Kampf findet in der 83kg-Klasse statt.

Der Event beginnt um 19 Uhr im Grand Casino Basel, und es ist zwingend, eine ID oder ein Pass mitzunehmen, da man sonst nicht in das Casino kommt.

Swiss Las Vegas
26. Mai 2012
Flughafenstrasse 215
4056 Basel

Beginn: 19.00 Uhr