MMA - CH/AT

Swiss Las Vegas Challenge

Swiss Las Vegas

Diesen Samstag, den 26. Februar 2011, wird im Saal des Airport Casino Basel wieder einmal der Pokertisch vor die Tür gestellt und anstelle von Roulette und Blackjack kommt ein Ring in den Saal. Die Swiss Las Vegas Challenge trumpft mit einem Dutzend Kämpfe auf, zwei davon im Profi-MMA und der Rest nach Muay Thai-Regeln.

Der Lokalmatador, mehrfache Weltmeister und ehemalige Superleague-Kämpfer und Contenders Asia Kandidat Paulo "Bum Bum" Balicha steigt nach langer Pause wieder in den Ring, um zu zeigen, dass er die Spinning Back Kicks und spektakulären Sprünge noch nicht verlernt hat. Außerdem gibt es mit Tekin Ergun und Daniele Moro weitere Anwärter auf heiße Standduelle.

Im Mixed Martial Arts trifft der junge Zürcher Frota-Team-Zögling Ahmet "Adrenaline" Yalbirdak auf Rouven Kurath aus dem Octogen Team Vevey. Beide Kämpfer sind in der Schweiz respektierte und auf hohem Niveau kämpfende Athleten, kommen aber beide von einer hart umkämpften Niederlage. Ahmet musste in einem harten Kampf einen Sieg an David McFall aus Irland abgeben, Rouven Kurath verlor gegen das beste Federgewicht Deutschlands, Alan Omer, bei Shooto Switzerland. Beides sicher keine Schande und Niederlagen gegen hochkarätige Gegner, doch keiner der beiden will einen weitere Verlust in der Bilanz einfahren.

Einen weiteren Kampf wird Alan Milosevic im Schwergewicht bestreiten. Alan ist ein talentierter und erfahrener Boxer mit gehörig Dampf in den Fäusten. Der Zuschauer darf also nicht unbedingt erwarten, dass bei diesem Kampf das Nummerngirl mehr als nur einmal ihre Runde drehen wird.

Mehr Infos zum Event und direkte Ticketbestellung gibt es hier:
http://grandcasinobasel.com/page.asp?r=actus