MMA - CH/AT

Support MMA

Support MMA

Mixed Martial Arts (MMA), der am schnellsten wachsende Trendsport aus den USA, ist nun auch in Deutschland populärer und wäre auf dem besten Wege, eine anerkannte Sportart zu werden – gäbe es nicht eine allgemeine Ablehnung in unserer Gesellschaft.

Das Verbot der TV-Ausstrahlung der UFC ist eines der größten Hindernisse, um den Wachstum des Sports und des Lifestyles voranzutreiben. Nach wie vor verbreiten Medien und Politiker in der Öffentlichkeit Unwahrheiten über unseren Sport und ziehen ihn in den Schmutz.

„Support MMA“, eine Initiative die von Deutschlands erfolgreichsten UFC-Kämpfer Dennis Siver ins Leben gerufen wurde, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Sport zu „pushen“, Vorurteile aus dem Weg zu räumen und Aufklärungsarbeit zu leisten, damit hierzulande problemlos Veranstaltungen durchgeführt und die Kämpfe auch im Fernsehen übertragen werden können.

Das Ziel ist es, eine generelle Akzeptanz und solide Basis zu schaffen, um das Wachstum und den Erfolg des MMA-Sports in Deutschland zu sichern. Durch gezielte PR und Medienpräsenz sollen die Regeln des MMA-Sport kommuniziert und veranschaulicht werden, dass es sich in keinem Fall um eine wilde Schlägerei oder Ähnliches handelt.

Das „Support MMA“ T-Shirt soll auf den MMA-Sport aufmerksam machen und die Buchstaben MMA in aller Munde bringen. Wir wollen damit „Flagge“ bekennen: „Wir sind eine MMA-Familie und wir müssen gemeinsam handeln!“

Das T-Shirt ist ein Must-Have für alle Fans, Kämpfer und Supporter! Ihr erhaltet es über www.support-mma.com – dort gibt es zudem weitere Informationen zu dieser Initiative.