MMA - CH/AT

Superior FC: MMA Fight Night

Superior FC: MMA Fight Night

Jetzt erst recht, dachten sich die Veranstalter der Superior Fighting Championship nach der kurzfristig abgesagten Dezember-Veranstaltung. Bei ihrer „MMA Fight Night“, die am 5. März in der Hessenhalle in Gießen stattfindet, stehen offiziell zwölf vielversprechende Kämpfe mit internationaler Besetzung auf dem Programm.

Bislang bekannt war die Beteiligung von Sebastian Baron, Raymond Jarman, Andreas Kraniotakes, Igor Swonkin, Farbod Fadami und Andreas Birgels. Anfang der Woche kamen noch Cengiz Dana, Fatih Balci und Steve Mensing hinzu. Auch über die Verpflichtung des absoluten Weltklasseringers Yoel Romero Palacio haben wir vorgestern bereits berichtet. Heute können wir auch seinen Gegner bekanntgeben: Palacio trifft auf Nikita Petrovs aus Litauen, der bei der größten litauischen Kaderschmiede „The Knight of Plunge“ trainiert.

Petrovs bringt seinen Teamkollegen Arunas Vilius mit nach Deutschland. Der KSW-Veteran stellt sich dem Stuttgarter Kickboxer Thorsten Kronz. Kronz kehrte im November nach längerer Verletzungspause ins aktive Geschehen zurück, unterlag jedoch Andreas Kraniotakes bei der Mix Fight Gala XI durch Aufgabe. Mit einem Sieg gegen Vilius würde er sich aber wieder langsam auf den Weg zurück in die „German Top Five“ machen.

Das zahlenmäßig stärkste Team stellt an diesem Abend der Combat Club Cologne. Neben Cengiz Dana, dessen Gegner noch nicht bekannt ist, Fatih Balci und Farbod Fadami werden auch Johannes Eckert und der ungeschlagene David Feldkamp in den Ring steigen. Eckert tritt gegen den schwäbischen Kickboxer Andrej Ruder an, Feldkamp trifft auf den Nürnberger Bobby Iliev.

Markus Hipp, ein Kampfsportveteran mit über 21 Jahren Erfahrung, kämpft gegen den holländischen „M-1 Challenge“-Veteranen Niels van Noord. Hipp kämpfte bereits dreimal in England, unter anderem gegen den Wolfslair-Bodenkampftrainer Mario Neto sowie den späteren UFC-Kämpfer Karlos Vemola. Auch seine Schüler vom Team Arashi aus Reutlingen, Artur Waiz und Simon Eberlein, haben schon in Großbritannien Erfahrung gesammelt. Waiz trifft auf den Griechen Kakha Joktaberidze, Eberlein auf den Nürnberger Thaiboxer Andrej Lichtenwald.

Das Programm im Überblick:

Superior FC: MMA Fight Night
5. März 2011
Hessenhalle in Gießen

Cengiz Dana vs. TBA
Johannes Eckert vs. Andrej Ruder
Sebastian Baron vs. Raymond Jarman
Markus Hipp vs. Niels van Noord
Fatih Balci vs. Steve Mensing
Yoel Romero Palacio vs. Nikita Petrovs
Artur Waiz vs. Kakha Joktaberidze
Andreas Kraniotakes vs. Igor Swonkin
Farbod Fadami vs. Andreas Birgels
Thorsten Kronz vs. Arunas Vilius
David Feldkamp vs. Bobby Iliev
Simon Eberlein vs. Andrej Lichtenwald

Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter www.superior-fc.com.

GnP-TV wird selbstverständlich live vor Ort sein und für Euch von den Geschehnissen berichten.

Karten für die „MMA Fight Night“ am 5. März sind bereits über diesen Link erhältlich und kosten ab 20,00 Euro aufwärts:

Die Karten vom 11. Dezember behalten für die „MMA Fight Night“ in Gießen ihre Gültigkeit. Die Fans mit Dezember-Karten, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, bekommen ihr Eintrittsgeld zurückerstattet, wenn sie das alte Ticket noch vor dem 5. März umtauschen. Zu diesem Zweck kann man sich per E-Mail an info(at)superior-fc.com wenden.