MMA - CH/AT

Strength & Honor Championship 5

Strength & Honor 5

Innerhalb von vier Veranstaltungen hat es die Strength & Honor Championship aus der Schweiz geschafft, sich europaweit einen Namen zu machen. Für Strength & Honor 5 am 24. März ist erstmals nicht das Grandhotel Kempinski in Genf der Austragungsort, sondern die Arena de Genève. Wie schon bei den Veranstaltungen zuvor setzen die Organisatoren beim Programm auch diesmal auf eine Mischung aus amerikanischen und europäischen Veteranen und Spitzenkämpfern sowie einheimischen Talenten.

Aus deutscher Sicht erfreulich ist die Teilnahme von Dawid Baziak (8-3), dem ehemaligen „German Top 5“-Kämpfer aus Darmstadt. Baziak, der schon bei M-1 und KSW Erfahrung gesammelt hat, gab im November bei Superior FC sein Comeback im Ring, verlor jedoch nach 51 Sekunden durch KO. Auf dem Weg zurück zu alter Stärke muss er am 24. März an dem Bosnier Tomislav Spahovic (3-2) vorbei.

Im Schwergewicht treffen zwei der besten Kämpfer Europas aufeinander: der Kroate Goran Reljic (9-3) und der Spanier Rogent Lloret (11-2-1). Reljic ist ein BJJ-Braungurt, Lloret sogar ein Schwarzgurt, aber beide haben in der Vergangenheit bewiesen, dass sie auch im Stand sehr gefährlich sind.

Reljic kämpfte bereits viermal in der UFC, doch nach einem spektakulären TKO-Sieg bei seinem Debüt verlor er dreimal hintereinander nach Punkten und wurde anschließend entlassen. Im Oktober letzten Jahres kehrte er nach einjähriger Auszeit ins aktive Geschehen zurück und siegte nach 91 Sekunden durch TKO.

Lloret stand schon erfolgreich bei KSW und M-1 im Ring, außerdem traf er bei Bellator FC auf deren ungeschlagenen Schwergewichtschampion Cole Konrad. Siege über Kämpfer wie Karl Bedorf, Miodrag Petkovic oder Michal Kita machten ihn zu unserer Nr. 4 der European Top Ten.

Nach Jeff Monson, der bei Strength & Honor 4 in den Käfig stieg, reist mit Raphael Davis (11-2) ein weiterer amerikanischer Veteran in die französische Schweiz. Davis trat zuletzt für Bellator FC an, wo er drei von vier Kämpfen für sich entschieden hat. Mit dem bosnischen Bodenkämpfer Berin Balijagic (4-1) erwartet ihn in Genf eine verhältnismäßig leicht zu lösende Aufgabe.

Zwischen dem Russen Baga Agaev (25-11) und dem Italiener Matteo Minonzio (14-14) kommt es zum klassischen Duell von Bodenkämpfer und Standkämpfer. Der Armhebel-Spezialist Agaev hatte 2011 einen sensationellen Lauf, während dessen er unter anderem Kevin Randleman und Konstantin Gluhov innerhalb einer Runde zur Aufgabe zwang. Momentan belegt er in unserer European Top Ten den fünften Platz im Halbschwergewicht.

Damit aber nicht genug, für Strength & Honor 5 sind zudem zwei Titelkämpfe angekündigt. Olavo Belo (4-1), der Lokalmatador aus Genf, verteidigt seinen Leichtgewichtsgürtel gegen den erfahrenen Franzosen Nayeb Hezam (12-11). Um den vakanten Federgewichtstitel kämpfen der weitgereiste Franzose Olivier Pastor (14-7) sowie ein noch unbekannter Europäer.

Für sehenswerte Kämpfe werden auch Spitzenathleten wie der schlagkräftige Karate-Weltmeister Haris Reiz (4-1) aus der Schweiz, der talentierte Schwede Mats Nilsson (7-1-1) oder der stets actionreich kämpfende Brasilianer Claudemir „Tico“ Souza (8-3) sorgen.

<param name="data" value="http://www.youtube.com/v/JzS2ZmzlYgQ?version=3&amp;hl=de_DE&amp;rel=0" /> <param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="allowscriptaccess" value="always" /> <param name="src" value="http://www.youtube.com/v/JzS2ZmzlYgQ?version=3&amp;hl=de_DE&amp;rel=0" /> <param name="allowfullscreen" value="true" />

Strength & Honor Championship 5
24. März 2012
Arena de Genève in Genf, Schweiz

Tomislav Spahovic vs. Dawid Baziak

SHC Leichtgewichtstitelkampf
Olavo Belo (c) vs. Nayeb Hezam

SHC Federgewichtstitelkampf
Olivier Pastor vs. TBA

Medhi Mabrouk vs. Anthony Dizy
Haris Reiz vs. Jemli Jamal
Marco Santi vs. Ricardo de Oliveira
Baga Agaev vs. Matteo Minonzio
Nicolas Joannes vs. Claudemir  Souza
Goran Reljic vs. Rogent Lloret
Berin Balijagic vs. Raphael Davis
Karim Khalifa vs. TBA
Fayçal Hucin vs. Mats Nilsson
Alavutdin Gadjiev vs. TBA

Weitere Informationen zur Strength & Honor Championship findet ihr auf deren neugestaltetem Internetauftritt unter www.strengthhonor.com.