Thai/Kickboxen

The Championsclub XI am 22. März in Weiden

Mit der elften Ausgabe von The Championsclub startet der Bamberger Promoter Bernard Caplin in das Jahr 2014. Dabei stehen am 22. März zwei Titelkämpfe in der Mehrzweckhalle von Weiden auf dem Programm.

Im Hauptkampf des Abends steht der derzeit vakante Europatitel der WKU auf dem Programm. Dort richten sich die Augen vor allem auf einen Kämpfer - Lokalmatador Roland Dabinovic (Weiden). Für ihn ist es nicht der erste Auftritt bei TCC. Schon bei der achten Ausgabe stand er im Hauptkampf der Veranstaltung und auch damals ging es um den EM-Titel der WKA (heute WKU). "Dabi" musste sich nach Punkten gegen Tomi Colic geschlagen geben. Nicht ganz eineinhalb Jahre später soll der EM-Titel nun endlich nach Weiden kommen. Dazu muss ein Sieg gegen den in Österreich lebenden Türken Fatih Aktas her. Dieser hat auch schon angekündigt, den Titel mit in die Alpenrepublik nehmen zu wollen. Dafür baut er auf die Unterstützung seiner türkischen Fans, von denen er nach eigenen Angaben eine Menge in Bayern hat. Dabinovic schloss seinen letzten Kampf im Vorfeld von TCC 11 mit einem Sieg auf der Stekos Fight Night in Bayreuth ab und wird mit breiter Brust vor seinem Publikum auftreten.

Im zweiten Titelkampf der Veranstaltung geht es um den Deutschen Titel der WKU im Limit bis 55kg. Hier werden sich Lokalmatadorin Jessica Schmidt (dabiTeam) und Jasmin Tores (Fight Gym) gegenüberstehen, wobei Torres, die aus Nürnberg kommt, ja auch schon fast so etwas wie ein Heimspiel hat. Schmidt stand bei TCC 10 im Ring und dort gab es ein Unentschieden gegen Duygu Kiyak (Thaibulls). Seit diesem Kampf im April 2013 hat sich bei der Weidenerin einiges getan. Dass dieser Kampf der bis dato wichtigste in ihrer Karriere ist, versteht sich wohl von selbst.

Dementsprechend wird auch die Vorbereitung auf dieses Highlight für die junge "Jessi" laufen. Dabei gilt es auch auf vieles zu verzichten, denn schließlich soll der Gürtel ja in Weiden bleiben. Da wird die gebürtige Puerto Ricanerin Jasmin Torres etwas dagegen haben und bereitet sich mit ihrem Trainer Eugen Main entsprechend auf diesen Kampf vor. Dies wird zwar hart werden, aber so hofft man auch hier auf die Unterstützung der Fans aus Nürnberg.

Bei den restlichen Rahmenkämpfen hält man sich wie auch schon in der Vergangenheit an das bewährte Konzept, dem regionalen sowie nationalen Nachwuchs eine Chance zu geben, sich auf einer größeren Veranstaltung zu präsentieren. Welcher Kämpfer davon seine Chance nutzen wird, um sich für weitere Aufgaben zu empfehlen, das wird man dann am 22. März in Weiden sehen. Mit einem Augenzwinkern wird man dabei auf Thomas Weiss (Muay Thai School) schauen, denn der Frankfurter besiegte Fatih Aktas beim letzten TCC-Event durch RSC und könnte ein möglicher Gegner für den Sieger des Kampfes zwischen Dabinovic und Aktas sein.

Für das leibliche Wohl wird an diesem Abend ebenfalls bestens gesorgt sein, da man sich mit "La Vita" die gehobene italienische Küche in die Mehrzweckhalle holt. Karten für TCC 11 gibt es auf www.the-championsclub.com.

The Championsclub XI
22. März 2014
Mehrzweckhalle, Weiden

Einlass : 18.00 Uhr
Beginn : 19.00 Uhr

WKU-Europameisterschaft / K-1
Roland Dabinovic vs. Fatih Aktas

WKU-Deutsche Meisterschaft / K-1
Jessica Schmidt vs. Jasmin Tores

Thaiboxen
Robert Madliak vs. tba.
Faton Llapastica vs. Daniel Drabek

K-1
Thomas Weiss vs. tba.
Marc Ziegler vs. Daniel Bauer
Timofej Vitomcev vs. Daniel Zamecnik
Artjom Michaelis vs. Ismet Minaz
Luigi Savoca vs. Moritz Zitzmann
Erika Wagner vs. Katharina Breidenbend
Sebastian Kuttner vs. Philipp Wittmann