MMA - CH/AT

Sobotta fällt für Sonntag aus

Lungen- und Nebenhöhlenentzündung legt Sobotta (25) lahm (Foto: © Peter Sobotta)

Die folgende Nachricht erreichte uns gerade von Peter Sobotta aus Balingen:

"Liebe Fans,

leider habe ich heute schlechte Neuigkeiten: Schweren Herzens musste ich meinen Kampf am kommenden Sonntag in Prag absagen. Inmitten meines Trainingslagers habe ich mir eine schwere Grippe eingefangen, die ich nie wirklich auskurieren konnte. Vor zehn Tagen hat sie sich dann in eine Lungen- und Nebenhöhlenentzündung verschlimmert. Ich lag über eine Woche lang nur im Bett und konnte nicht trainieren.

Ich hätte den Kampf trotzdem gemacht, aber mein Arzt hat mir dringend davon abgeraten, da der erhebliche Weight Cut von sieben Kilo meinen ohnehin schon geschwächten Körper stark angegriffen hätte und zu einer Herzmuskelentzündung hätte führen können. Das Kämpfen ist mein Leben, aber ich war nicht bereit, dieses Risiko einzugehen.

Ich möchte mich beim Veranstalter André Reinders, meinem Gegner Arbi Agujev, der selbst kurzfristig eingesprungen war, meinen Sponsoren und natürlich bei meinen Fans dafür entschuldigen, dass ich nicht antreten kann. Es ist das erste Mal in meiner nun auch schon neunjährigen Karriere, dass ich einen Kampf absagen musste. Im gleichen Atemzug möchte ich mich aber auch herzlich für eure kontinuierliche Unterstützung bedanken! Ihr seid der Grund, warum ich mich im Training quäle und alles dafür tue, ein besserer Kämpfer zu werden: Die Fans!

Mein Team arbeitet momentan daran, dass ich sobald wie möglich wieder in den Ring/Käfig steigen kann. Ich hoffe, dass ich schon bald wieder positive Neuigkeiten für euch haben werde.

Beste Grüße,

Peter"

Groundandpound.de wünscht Peter gute und vor allem vollständige Besserung und freut sich schon auf seinen nächsten Kampf!