MMA - CH/AT

Shooto Switzerland

Grappling-Action bei den Amateuren in der Schweiz. (Foto: Shooto Switzerland)

Am gestrigen Samstag ging das erste Qualifikationsturnier für die Schweizermeisterschaft 2013 im first-choice Gym in Liestal über die Bühne. In 22 Paarungen zeigten die Amateure, was in ihnen steckte und es gab eine Vielzahl spannender, fairer und actiongeladener Kämpfe.

Punkteentscheidungen gab es in Liestal nicht viele, und so waren in gerade mal drei Stunden alle 22 Kämpfe abgehandelt und sowohl Kämpfer, Zuschauer und auch Veranstalter gingen zufrieden nach Hause.

Besonders auffällig war diesmal der besonders faire Umgang und die Professionalität aller Teams. Kein einziger Kämpfer kam zu spät zum Wiegen und alle Kämpfer machten Gewicht. Außer einem unabsichtlichen Foul blieb den Ringrichtern nicht viel Arbeit im Ring. Dies zeugt von dem hohen Level an Professionalität der Schweizer Teams, als auch von drei Jahren konstanter Arbeit im Bereich Struktur, Organisation und Transparenz der Shooto-Kommission.

Das nächste Qualifikationsturnier findet am 27. April im Zürcher Heuried statt. Mehr Infos dazu gibt es auf www.shooto.ch und auf Facebook.


Shooto Switzerland: 1. Qualifikationsturnier 2013
2. März 2013
Budokai Dojo in Liestal, Schweiz

60kg
Frederico Gutzwiler bes. Yohann Rizza via Armbar nach 2:11 in Runde 2

65kg
Mithat Kucevic bes. Yangkar Tenzin via Armbar nach 2:28 in Runde 1
Roland Laritz bes. Léonard Markaj nach Punkten

70kg
Anthony Riggio bes. Christoph Sauer nach Punkten
Jerôme Pittet bes. Diego Diethelm via Footlock nach 1:23 in Runde 1
Lucas Almeida bes. Loic Gerber nach Punkten
Emerick Youmbi bes. Jannick Dürst via T.K.o. nach 2:04 in Runde 1
Cheick Ndiaye bes. Christophe Bürki via T.K.o. nach 0:53 in Runde 1

76kg
Alex Coringa bes. Euclides Jorge Moreira via Heel Hook nach 1:14 in Runde 1
Batiste Donzé bes. Severin Reljic via Triangle Choke nach 1:13 in Runde 1
Freddy Szikora bes. Daniel Rachunek nach Punkten
Roman Steity bes. Daniel Spalutto voia Disqualifikation (illegaler Tritt am Boden)
Alex Coringa bes. Dave Dubach via Brabo Choke nach 2:02 in Runde 1
Wallace dos Santos bes. Ardian Muharemmi via Rear Naked Choke nach 1:36 in Runde 1

83kg
Jean-Philippe Guitton bes. Alfio di Mauro via K.o. nach 0:45 in Runde 2
Lukombo Domingos bes. Ahmed Youssefzai nach Punkten
Charlie Wegener bes. Laurent Beranger nach Punkten
Tim Hupe bes. Juno Massani via Guillotine nach 2:57 in Runde 1
David Andreolli bes. Sébastien Cea nach Punkten

91kg
Jason Steffens bes. Sergio Viera nach via Triangle Choke nach 1:13 in Runde 1
Zveki Andric bes. Heinrich Holtorf nach Punkten

+91kg
Luc Ngeleka bes. Dzevad Alic nach Punkten