MMA - CH/AT

Schützlinge der Ettl Bros. triumphieren bei Newcomer Challenge 2

Newcomer Challenge 2: Wollinger vs. Okras (Foto: freefighter.at)

Neue Helden haben die Ettl Bros. gesucht, neue Helden haben sie gefunden: Die Nachwuchskämpfer, die im Rahmen bei der zweiten „Newcomer Challenge“ der Cage Fight Series in den Käfig stiegen, boten den 1.500 Zuschauern im österreichischen Unterpremstätten Mixed Martial Arts vom Feinsten. Am erfolgreichsten an diesem Abend waren die Sportler der Ettl Bros., die acht von elf Kämpfen gewonnen haben.

Im Hauptkampf standen sich zwei gestandene Profis gegenüber: der Cage Fight Series Halbschwergewichtschampion Rene Wollinger (Ettl Bros.) und der Ungar Sandor Okras (ASZ) gegenüber. Wollinger und Okras beharkten sich in der ersten Runde ihres Rückkampfs sowohl im Stand als auch auf dem Boden, wobei Wollinger im Stand der Bessere war, während Okras mit Takedowns punktete.

In der zweiten Runde gelang es Okras, mit einem Kniestoß zum Kopf einen tiefen Cut und Schwellungen bei Wollinger zu verursachen. Der Österreicher kämpfte jedoch unerbittlich weiter und versuchte, seinen KO-Sieg aus dem Mai 2011 zu wiederholen. Wollingers Aufbäumen hat allerdings nicht mehr genützt, denn Okras zwang ihn in der dritten Runde mit einem Arm Triangle Choke zur Aufgabe.

Eine ausführliche Bildergalerie zur Veranstaltung gibt es bei unseren österreichischen Kollegen von freefighter.at.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Cage Fight Series: Newcomer Challenge 2
12. Mai 2012
Schwarzl Freizeitzentrum in Unterpremstätten, Österreich

Sandor Okras bes. Rene Wollinger via Arm Triangle Choke nach 4:02 in Rd. 3
Dominic Schober bes. Damir Lukic via Rear Naked Choke nach 3:28 in Rd. 1
Stefan Traunmüller bes. Tibor Bico via Rear Naked Choke nach 4:32 in Rd. 1
Branimir Radosavljevic bes. Jeton Azemi via TKO nach 4:55 in Rd. 1
Gojko Vukovic bes. Gergely Kerecsenyi via Rear Naked Choke nach 3:47 in Rd. 1
Valid Abdurachmanov bes. Mihail Kazaku via Armhebel nach 2:06 in Rd. 1
Michael Seyer bes. Julian Bartunek nach Punkten (einstimmig)
Hans Lackner bes. Francisco De Souza via TKO nach 5:00 in Rd. 1
Karl Peintinger bes. Christian Lochner via Rear Naked Choke nach 2:22 in Rd. 2
Adrian Gashi bes. Christian Bauer nach Punkten (einstimmig)
Vincenz Platzer bes. Bertol Oroszi via Rear Naked Choke nach 4:07 in Rd. 1
Ermes Matumona bes. Stefan Dmitrievski via TKO nach 2:26 in Rd. 1
Armin Unfricht bes. David Ludwig nach Punkten (einstimmig)
Mato Zilic bes. David Wedenig via Guillotine Choke nach 3:09 in Rd. 1
Michael Denk vs. Felix Scherübel endete Unentschieden
Rene Walchensteiner bes. Daniel Sebok via TKO nach 4:52 in Rd. 1