MMA - CH/AT

Rock the Cage 4 am 12. Oktober in Greifswald

Asrih vs. Zawadzki

Seit 2010 findet einmal im Jahr in Greifswald die Kampfsportgala „Rock the Cage“ statt. Am 12. Oktober wird der Käfig für die vierte Ausgabe der erfolgreichen Eventserie in der Greifswalder Mehrzweckhalle aufgebaut, wo es zu Auseinandersetzungen zwischen Top-Kämpfern der europäischen MMA-Szene kommen wird. Im Hauptkampf der Veranstaltung werden Nordin Asrih (18-7-1) und Mateusz Zawadzki (9-2-1) antreten.

Asrih ist momentan auf Platz 4 im deutschen Leichtgewicht gelistet. „Fists of Tangier“, so der Spitzname des 34-Jährigen, hatte zuletzt eine Siegesserie von vier Kämpfen auf dem Konto, die im Juni mit einer enttäuschenden K.o.-Niederlage gegen Cengiz Dana ein abruptes Ende fand. Asrih ist seit neun Jahren aktiver MMA-Kämpfer und erlangte durch seine Teilnahme an der 13. Staffel der Reality-Serie „The Ultimate Fighter“ internationale Bekanntheit.

Sein Kontrahent Mateusz Zawadzki trat zuletzt auf der großen Bühne an. Bei KSW 23 musste er sich seinem Landsmann Mateusz Gamrot via T.K.o. in der zweiten Runde geschlagen geben. Für Zawadzki war es der erste Misserfolg nach zehn Kämpfen in Folge ohne Niederlage.

Weitere Kämpfe für Rock the Cage IV  werden in den kommenden Wochen verkündet.