MMA - CH/AT

Rhein Neckar Championship: Zwei Gürtel, zwei Turniere

Wie bereits berichtet, wird es beim anstehenden Rhein Neckar Championship ordentlich zur Sache gehen. Zwei Turniere warten auf die Zuschauer, nicht nur im MMA sondern auch im K-1. Zudem wird der EM-Titel zwischen Ibo Topyürek und Phillipp Michalski für Stimmung sorgen.

Zwei Gürtel nach Version der WFMC stehen am 30. November auf dem Spiel. Das Vier-Mann-MMA-Turnier krönt den Sieger zum Deutschen Meister. Dieses wurde jedoch umkrempelt, jedenfalls was die Teilnehmer angeht. Wie bereits vermutet, konnte Martin Buschkamp aufgrund seiner Verletzung nicht zeitnah fit werden und fällt daher aus. Ähnlich geht es Jon Isac, der aufgrund von Krankheit ebenfalls absagen musste. Veranstalter Jörg Steisslinger hat jedoch bereits hochwertigen Ersatz an Bord geholt.

Zum einen wird der ungeschlagene Franzose Teddy Violet Buschkamp ersetzen, während M-1-Veteran Vugar Bakhshiev für seinen Teamkameraden Isac einspringt.

Zudem wird Khalid Taha nicht im Turnier an den Start gehen, nachdem der Kölner zuletzt bei der DGL zu sehen war. Teamkollege Lom-Ali Eskijew ersetzt ihn. Der GMC-Champion ist bekannt für sein starkes Ringen und seinen furiosen Kampfstil, der das Turnier sicherlich interessanter machen wird.

Taha ist jedoch keinesfalls aus dem Rennen. Er kämpft gegen Florin Gardan im Reservekampf und könnte mit einem Sieg noch ins Turnier einspringen, sofern sich ein Teilnehmer verletzten sollte.

Der vierte Teilnehmer im Bunde ist Rasim Lemberanskij vom MMA Spirit. Der MMA-Veteran, der ebenfalls wie Taha zuletzt bei den DGL-Mannschaftsmeiterschaften in Aktion war, wird als einer der Favoriten in diesem Turnier angesehen.

Jessin Ayari gegen Roman Kapranov gilt ebenso als eines der Highlights für MMA-Begeisterte, während der Titelkampf zwischen Ibo Topyürek und Phillipp Michalski um den Europameistertitel der WFMC ebenfalls ein Action-Garant ist (GnP berichtete).

Des Weiteren wird es ein Vier-Mann-Turnier im K-1 bis 71,5 Kilogramm geben. Dem Sieger winkt ein Preisgeld von 1000 Euro. An den Start gehen werden dabei Daniel Köhler, Kevin Botz, Flamur Mehmedi und Sofian Katoussi. Die Kampfpaarungen werden am Tag der Veranstaltung ausgelost.

Des Weiteren wird Ravil Kotikov, seines Zeichens Deutscher Meister, gegen Kadir Ucar vom Phönix Fightclub Flörsheim die Fäuste schwingen. Dommenik Nikolay trifft auf Timur Kotikov, während Kevin Schütze es mit  dem deutschen Meister Ravil Kotikov vom TSV Buchen zu tun bekommt.

Anbei die Kampfpaarungen in der Übersicht:

Rhein Neckar Championship
30. November 2013
Kanalhalle Frankenthal, Am Kanal 2a, 67227 Frankenthal

MMA

Jessin Ayari vs. Roman Kapranov

Vier-Mann-Turnier im Federgewicht
Rasim Lemberanskij
Lom-Ali Eskijew
Vugar Bakhshiev
Teddy Violet

Reservekampf
Khalid Taha vs. Florin Gardan

MMA Newcomer
Adam Mehran vs. Krystian Szelig
Heider Harmouch vs. Maik Karaj
Luca vs. Patrick Zöller
Patrick Przbilla vs. Ömer Simsek

K-1

Europameisterschaft der WFMC
Ibo Topyürek vs. Phillipp Michalski

Vier-Mann-Turnier (-75kg)
Daniel Köhler
Kevin Botz
Flamur Mehmedi 
Sofian Katoussi

Ravil Kotikov vs. Kadir Ucar
Amir Kotiko vs. Kevin Schütze
Timur Kotikov vs. Dommenik Nikolay
Rehan vs. TBA
Can Cekemci vs. Morgan Vegas
Kenni Haben vs. TBA
Alexander Ott vs. Valon Mehmedi