Allgemein

Respect.FC feiert Jubiläum

Respect.FC feiert Jubiläum in der Bayer-Halle. (Foto: Respect.FC)

Keine 48 Stunden bis Respect.FC seine Pforten für die Jubiläumsshow in der Wuppertaler Bayer-Halle öffnet. Über 2000 Fans werden dann dabei sein, wenn in insgesamt 13 Kämpfen Athleten aus Deutschland und dem Ausland aufeinander prallen. Im Mittelpunkt stehen dabei ganze vier Titelkämpfe sowie ein Contenderturnier im Mittelgewicht.

Eine letzte kurzfristige Änderung hat sich dabei im Reservekampf des Turniers ergeben. Nach dem Ausfall von Mutaliev heißt das Aufeinandertreffen nun Philipp Grieble gegen Niko Lohmann. Lohmann gab im Februar nach einer Niederlage bei GMC 3 seinen Rücktritt vom MMA-Sport bekannt, den er vor wenigen Wochen mit einem leider erfolglosen Kampf in Russland wieder zurücknahm. Nun bekommt "Karl Stahl" als Reservist die Chance, bei einer Verletzung im Turnier als Nachrücker um den Platz als Herausforderer im Mittelgewicht zu kämpfen.

Um 20 Uhr geht es am Samstag mit dem Frauenkampf zwischen Aitek Emadi und Fran Vanderstukken los in Wuppertal. Der Einlass beginnt zwei Stunden vorher um 18 Uhr.

Der Vorverkauf ist zwar abgeschlossen, allerdings sind noch Eintrittskarten an der Abendkasse erhältlich.

Das endgültige Programm von Respect.FC 10 im Überblick:

Respect.FC 10
28. September
Bayer-Halle in Wuppertal, Nordrhein-Westfalen

Respect.FC-Halbschwergewichtstitelkampf
Stephan Pütz (c) vs. Tassilo Lahr

Respect.FC-Weltergewichtstitelkampf
Djamil Chan (c) vs. Michael Erdinc

Respect.FC-Leichtgewichtstitelkampf
Vladimir Sikic vs. Uriel Albamonte

Respect.FC-Federgewichtstitelkampf
Max Coga (c) vs. Antun Racic

Contenderkampf im Weltergewicht
Nick Hein vs. Musa Jangubaev

Vier-Mann-Contenderturnier im Mittelgewicht
Nicolas Penzer
Wesley Howard
Rafal Lewon
Roman Kapranov

Vier-Mann-Contenderturnier Reservekampf
Philipp Grieble vs. Niko Lohmann

Sebastian Baron vs. Fatih Balci
Martin Pierscinski vs. Calvin Lyons
Fabian Hindenberg vs. Mick Mokoyoko
Aitek Emadi vs. Fran Vanderstukken