MMA - CH/AT

Respect.8: Cengiz Dana gegen Daniel Weichel

Cengiz Dana (l.) mit dem Respect.FC-Titel und Daniel Weichel (r.) mit dem M-1-Global-Titel.

Respect.8 wird ein wahrer Leckerbissen für die anreisenden MMA-Fans, denn ebenso wie auf der letzten Großveranstaltung, die ein voller Erfolg war, gibt es einen weiteren Spitzenkampf zu verkünden. Nachdem der Schwergewichtstitelkampf zwischen Champion Björn Schmiedeberg und Szymon Bajor bereits feststeht (GnP berichtete), wird exklusiv auf GroundandPound.de ein weiterer Titelkampf ans Tageslicht gebracht.

Der Düsseldorfer Sunnyboy Cengiz „Mosquito“ Dana wird seinen Leichtgewichtstitel gegen Deutschlands Nummer eins Daniel „The Weasel“ Weichel aufs Spiel setzen.

Der Michelstädter Daniel Weichel ist ein international hochdekorierter Kämpfer, der unter anderem den M-1 Leichtgewichtstitel sein Eigen nennen durfte. In Moskau konnte er im November des letzten Jahres den Amerikaner Jose Figueroa K.o. schlagen und damit das M-1 -itelgold erobern. Nach fünf Siegen in Folge führte der sechste Kampf zu einer bitteren Niederlage für den MMA-Spirit Kämpfer und dem damit verbundenen Titelverlust gegen Musa Khamanaev via Heel Hook (GnP berichtete). Eine Fußverletzung war die Folge (GnP berichtete), doch nun ist diese auskuriert und Weichel ist hungrig darauf, wieder in den Ring zu steigen. Mit der Extra-Portion an Motivation will er den Respect.FC-Titel an sich reißen, um damit national anzuknüpfen, wo er im Juni dieses Jahres in Russland aufgehört hatte.

Wir sprachen exklusiv mit Deutschlands Nummer eins der German-Top-Five, die uns folgendes verriet: „Ich freue mich aus mehreren Gründen sehr darüber um den Respect.FC-Leichtgewichtsgürtel kämpfen zu dürfen. Es ist lange her, dass ich in Deutschland in den Ring gestiegen bin, und von daher könnte es keine bessere Gelegenheit geben, als bei Deutschlands bestem MMA-Veranstalter, der auch noch von meinem Sponsor „Olimp“ unterstützt wird, um den wunderschönen neuen Gürtel zu kämpfen.“

Daniel Weichel (Foto: Geometria.ru)

Auf die Frage hin, wie Weichel mit der Verletzung und dem Gürtelverlust zurechtkommt, antwortete uns der 27-Jährige: „Gott sei Dank ist meine Verletzung am Sprunggelenk wesentlich schneller verheilt als gedacht und ich werde 100%ig fit in den Ring steigen. Der Verlust des M-1-Gürtels ist noch immer sehr schwer zu verdauen und ein riesiger Ansporn, meinen nächsten Kampf eindrucksvoll zu gestalten und den Respect-Gürtel mitzunehmen.“

Gegen dieses Vorhaben hat der amtierende Titelträger Cengiz Dana sicherlich einiges einzuwenden, denn der Combat-Club-Cologne-Kämpfer steht gegen Weichel vor der zweiten Titelverteidigung. Der 31-Jährige sicherte sich das renommierte Respect.FC-Gold gegen Niko Lohmann bei Respect.6 im September des letzten Jahres, als er „Karl Stahl“, so Lohmanns Spitzname, in einem sehr unterhaltsamen Kampf in Runde eins K.o. schlagen konnte, mit harten Knien. Bei der letzten Respect-Veranstaltung, die gleichzeitig die erste Titelverteidigung bedeutete, wurde Dana zum Sieger erklärt, nachdem sein polnischer Kontrahent Adam Golonkiewicz ihn mehrfach mit illegalen Treffern in den Genitalbereich kampfunfähig machte. Deutschlands Nummer fünf der German-Top-Five, ist bekannt dafür, keinem Duell aus dem Weg zu gehen und wird Weichel willkommen heißen, wenn dieser in Wuppertal sein Respect-Debüt gibt.

Cengiz Dana (Foto: Phantom-MMA.com)

„Es ist ein Kampf wie jeder andere auch“, verriet uns Dana im Exklusiv-Gespräch. „Respect hat gesagt, dass Daniel unbedingt bei Respect kämpfen will, weil er von M-1 für einen Kampf freigestellt wurde. Da hab ich mich sofort angeboten, sollte ich aus meinem Kampf drei Wochen vorher gegen Kuku unverletzt rauskommen". Dana wird am 1. September auf der „Mix Fight Gala 13“ gegen Victor Kuku in den Ring steigen (GnP berichtete) und steht daraufhin im Respect.8-Titelkampf gegen Weichel am 22. September.

Beide Kämpfer respektieren sich, wie sie uns bestätigten, jedoch verspricht Dana ein Feuerwerk im Ring. „Ich kann Daniel gut leiden, doch im Ring werde ich ihm trotzdem weh tun“, verriet uns der amtierende Champion. „Ich habe eine KO-Prämie ausgehandelt, und die werde ich mir auch holen!“

„Cengiz ist ein alter Hase im MMA und verfügt über große Erfahrung, deshalb werde ich ihn so wie keinen meiner Gegner jemals unterschätzen“, erklärte Weichel diesbezüglich. „Er ist der Champion und wird sicher alles dafür tun, um den Gürtel zu behalten. Die Fans können sich auf einen explosiven Kampf freuen!“

Explosiv sollte es in der Tat werden, denn beide Athleten sind bekannt dafür, stets den vorzeitigen Erfolg zu suchen und ein hohes Tempo an den Tag zu legen. Beide trainieren mit erfahrenen Athleten in ihren jeweiligen Gyms in Köln oder Frankfurt.

„Meine Vorbereitungen sind bereits im vollen Gange, und es ist einfach fantastisch mit so vielen guten Leuten wie Christian Eckerlin, Mairbek Taisumov, Sunay Hamidov, Pascal Krauss, Max Coga, Rafal Lewon, Robert Pastuch, Marc Bockenheimer, Daniel Casper und noch vielen mehr täglich zu trainieren“, erklärte Weichel abschließend.

Dana hingegen trainiert unter Mike Cüppers und Raphael Wohlgemuth mit Respect-Champion Ruben Crawford, Judo-Spezialist Nick Hein, der Nummer eins im Mittelgewicht Abu Azaitar, Fatih Balci, Abus Magomedov, der eine Woche vor Respect.8 mit den oben genannten Max Coga und Rafal Lewon in Dänemark antritt (GnP berichtete), Farbod Fadami, Johannes Eckert, Mick Mokoyoko und vielen mehr.

Die am 22. September in der Bayerhalle Wuppertal stattfindende MMA-Großveranstaltung wurde mit dieser Begegnung nicht nur um einen Kampf reicher, sondern rundet damit eine imposantes Kampfprogramm ab, das es für MMA-Fans sehr schwer macht, nicht live dabei zu sein.

Respect.8
22. September 2012
Bayerhalle Wuppertal in Wuppertal

Leichtgewichtstitelkampf
Cengiz Dana (c) vs. Daniel Weichel

Schwergewichtstitelkampf
Björn Schmiedeberg (c) vs. Szymon Bajor

Pflichtherausfordererplatz im Mittelgewicht
Abu Azaitar vs. Marcin Naruszczka

Ruben Crawford vs. Duane van Helvoirt
Sebastian Risch vs. Michael Erdinc
Janosch Stefan vs. Cemal Balci
Manuel Masuch vs. Alexander Neufang
Kamil Lipski vs. Djamil Chan
Jarjis Danho vs. Jermaine van Rooy
Roman Kapranov vs. Petros Petropoulos

Katharina Albinus vs. Jessy Schwarz
Daniel Talmon vs. Hayward Charles