MMA - CH/AT

Petersen und Ignaczak gewinnen Titel

Leichtgewichtschampion Jenz Petersen und Vito Russo. (Foto via MMASchweiz.ch)

Am 27. November veranstaltete die Swiss Fighting League in Basel die zweite Swiss Fight Night. Auf dem Programm standen neben zahlreichen Amateurkämpfen auch zwei Profikämpfe. Dabei gab Jenz Petersen nach dreizehn Monaten Auszeit sein Comeback – und das gleich in einem Leichtgewichtstitelkampf. Petersen brachte seinen Gegner Vito Russo schnell zu Boden und führte dort mit Ground and Pound aus der Mountposition das Ende herbei. Im anderen Profikampf sicherte sich Mickael Ignaczak den Federgewichtstitel, indem er Patrik Berisha zwei Sekunden vor Schluss der ersten Runde mit einem Fußhebel zur Aufgabe zwang.

Das Amateurprogramm wurde von einem 4-Mann-Turnier in der Gewichtsklasse unter 70 Kilogramm angeführt. Im Halbfinale setzten sich Gabriel Sabo vom Fight Gym Aarau und der Deutsche Engin Inan von MMA Radolfzell jeweils via Aufgabe durch. Inan konnte wegen einer Verletzung nicht am Finale teilnehmen, und so traf Sabo auf dessen Halbfinalgegner Marko Maksan. Sabo besiegte Maksan in der ersten Runde mit einem Triangle Choke.

Neben Petersen und Sabo gewannen die zwei anderen Kämpfer vom Fight Gym Aarau souverän: Kadri Berisha knockte Jeremy Sergey nach nur elf Sekunden aus, Azdren Thaqi besiegte Florian Trackmann in Runde zwei durch TKO. Nach der diesjährigen Dominanz bei German Vale Tudo/Shooto Germany ein weiterer Beweis für die hervorragende Nachwuchsarbeit, die momentan in Aarau geleistet wird.

Die Ergebnisse im Überblick:

Swiss Fight Night 2
27. November 2010
Basel, Schweiz


Amateurkämpfe

4-Mann-Turnier -70kg – Halbfinale
Gabriel Sabo (Fight Gym Aarau) bes. Yanick Isenmann (Shidokan Argovia) via Aufgabe nach 1:50 in Rd. 2
Engin Inan (MMA Radolfzell /DE) bes. Marko Maksan (Octogen Team Vevey) via Rear Naked Choke nach 2:02 in Rd. 3

Kadri Berisha (Fight Gym Aarau) bes. Jeremy Sergey (Russo Muay Thai Spirit) via KO nach 0:11 in Rd. 1
Enrik Berisha (Swiss Top Team) bes. Udo Schmidt (IMACS Free Fight Team) nach Punkten
Azdren Thaqi (Fight Gym Aarau) bes. Florian Trackmann (Team Oliver Alessandri) via TKO nach 0:22 in Rd. 2
Frederic Mona (Russo Muay Thai Spirit) bes. Luca Jarell (MMA Radolfzell) via Aufgabe nach 3:00 in Rd. 2
Lucas Ibanez (Davids Gym Zürich/Team Oliver Alessandri) bes. Jeremy Schudy (Russo Muay Thai Spirit) via Armhebel nach 1:50 in Rd. 2
Lakmis Tamrabet (Russo Muay Thai Spirit) bes. Moujip Laamuz (Team Oliver Alessandri) via Armhebel nach 2:59 in Rd. 1
Karim (Russo Muay Thai Spirit) bes. Danko Radman (IMACS Free Fight Team) nach Punkten

4-Mann-Turnier -70kg – Finale
Gabriel Sabo (Fight Gym Aarau) bes. Marko Maksan (Octagen Team Vevey) via Triangle Choke nach 1:56 in Rd. 1

Profikämpfe

Leichtgewichtstitelkampf
Jenz Petersen (Fight Gym Aarau) bes. Vito Russo (Russo Muay Thai Spirit) via TKO nach 2:49 in Rd. 1

Federgewichtstitelkampf
Mickael Ignaczak (Mulhou/FRA) bes. Patrik Berisha (Swiss Top Team) via Fußhebel nach 4:58 in Rd. 1

Vielen Dank für die Übermittlung der Ergebnisse an MMASchweiz.ch!