MMA - CH/AT

Night of Mayhem: Kroatien gegen Australien

Night of Mayhem

In zehn Tagen kommt es auf der anderen Seite der Erde zum Länderkampf zwischen Kroatien und Australien. Am 22. Juni wird in Melbourne eine Gala aus sieben MMA-Kämpfen sowie einer K-1-Begegnung abgehalten. „Night of Mayhem“ nennt sich die Veranstaltung und bietet insgesamt acht Begegnungen.

Das kroatische Team wurde dabei vom MMA-Verband Kroatiens nominiert, während selbiges in Australien durchgeführt wurde.

Groundandpound.de sprach mit Ivo Cuk, der in einem der Hauptkämpfe für sein Land antreten wird. „Wir fliegen schon am Freitag hin“, so Cuk. „Dort trainieren wir dann zusammen im Melbourne Gym. Wir haben uns bereits gut vorbereitet, mit Oliver Alessandri vom David Gym Zürich sowie Igor Desku. Wir sind sicher, dass die Zuschauer sich auf eine tolle Show freuen können. Wir werden alles geben, besonders da viele Kroaten dort leben und zur Veranstaltung kommen werden.“

Markus Cuk war ebenfalls eingeplant, wird jedoch nicht antreten: „Mein Bruder geht leider nicht mit, da sein Kampf kurzfristig abgesagt wurde, wegen einer Verletzung seines Gegners.“

Ivo Cuk tritt gegen Herman Sakaria an, in einem MMA-Duell bis 120 Kilo. Der Neuseeländer Sakaria verlor in der letzten Begegnung seinen Champion-Titel und will gegen Cuk in die Erfolgsspur zurückkehren.

Das Kampfprogramm für „Night of Mayhem“ beinhaltet folgende Begegnungen:

Night of Mayhem
22. Juni 2013
Melbourne, Australien

MMA
Jake Mathews vs. Luka Jelcic
Bozo Mikulic vs. Adrian Leaitva
Ivo Cuk vs. Herman Sakaria
Marko Lukacic vs. Ben Kelleher

K-1
Ramesh Habib vs. Mark Vukovic

MMA
Spiro Kovac vs. Leon Fuller
Tadija Majic vs. Ali Cevik
Daniel Kelly vs. Daniel Way