MMA - CH/AT

Marcus Aurelio geht im Juli auf Seminartour durch Europa

Marcus Aurelio (Foto: Marcus Aurelio)

Der Brasilianer Marcus Aurelio tourt im Sommer durch Europa, um MMA und BJJ zu unterrichten. Am 8. Juli macht der UFC- und PRIDE-Veteran auch im schwäbischen Tuttlingen im Gym der Buschkamp Bros. einen Halt.

Egal ob man den persönlichen Trainingsschwerpunkt auf MMA oder auf BJJ legt, bei Marcus Aurelio kommt jeder auf seine Kosten. Aurelio ist ein Schwarzgurt fünften Grades im Brazilian Jiu-Jitsu. Zwischen Juni 2012 und November 2012 hat er 32 MMA-Kämpfe bestritten. Er kämpfte sechsmal in der UFC und sechsmal bei PRIDE.

Seinen größten Triumph feierte er im November 2006, als er den damaligen PRIDE Leichtgewichtschampion Takanori Gomi mit einem Arm Triangle Choke schlafen schickte und ihm damit die erste Niederlage im PRIDE-Ring zufügte.

Aurelio gewann 86 Prozent seiner Kämpfe vorzeitig und wurde noch nie K.o. geschlagen oder zur Aufgabe gezwungen. Die Teilnehmer seiner Seminare lernen von ihm also nicht nur, wie man angreift, sondern auch, wie man sich am besten verteidigt.

Genauere Informationen zu den Seminarterminen könnt ihr mit einer E-Mail an die im Plakat angegebenen Adressen erfragen.