MMA - CH/AT

Lewon ist neuer CFN Mittelgewichtschampion

Ein Sieg reichte Lewon zum Titel. (Foto: SportMMA)

Nachdem die ursprünglich für 18. Februar in der Stadthalle Bremerhaven geplante Cage Fight Night 12 und der 28. Outsider Cup durch die Stadt Bremerhaven vereitelt wurden, konnte der Doppel-Event nun am 3. März nachgeholt und ein neuer Champion gekrönt werden.

Die Stadt Bremerhaven hatte den Veranstaltern Andy Voss (Fightfabrik) und Bodo Elsbeck (Outsider Club) die Nutzung der zuvor zugesicherten Stadthalle nur zwei Tage vor dem Event untersagt (GroundandPound berichtete), nachdem die Lokalausgabe einer großen deutschen Tageszeitung einen entsprechenden Bericht über die angekündigte MMA-Veranstaltung veröffentlicht hatte. Hierdurch fühlte sich der Bürgermeister Bremerhavens offenbar genötigt, ein Veto zum geplanten Austragungsort, einer öffentlichen städtischen Einrichtung, einzulegen. Zum Nachholtermin fand die Veranstaltung deshalb nun in privaten Räumlichkeiten statt, die nach Aufklärungsarbeit, unter anderem durch Auftritte in regionalen TV-Shows, gefunden werden konnten.

Dennoch sollten die Nerven des Veranstalterduos noch am Kampftag auf die Probe gestellt werden, denn durch die Verschiebung und Verletzungspech sagten etliche der angemeldeten Kämpfer ab. Elsbeck konnte noch am Vortag neue Teams aus Holland und Deutschland ordern, doch auch am Kampftag selbst erschienen einige Kämpfer nicht. Nichtsdestotrotz gelang es MMA-Urgestein Elsbeck am Ende aber doch noch, 12 Kämpfe im MMA, K-1 und Boxen auf die Beine zu stellen.

Die Hauptattraktion war natürlich das angekündigte Vier-Mann-Tunier um den vakanten CFN Mittelgewichtstitel. Im ersten Kampf des Halbfinales kämpften der bärenstarke Rafal Lewon vom MMA Spirit aus Frankfurt gegen Toni Michielsen aus Amsterdam. Der Holländer hatte einem gewaltigen Slam am Zaun von Lewon aber nicht viel entgegenzusetzen, das darauffolgende Gewitter aus Hammerfists aus der Side Mount beendete den Kampf nach nur etwa 1:30 Minuten.

Im zweiten Halbfinalkampf standen sich Andre Schug, vom Pantera FC, und der Lokalmatador Maurice van Waeyenberghe, von der Fight Fabrik, gegenüber. Van Waeyenberghe war für die meisten der Favorit der Begegnung, nun war die Frage, ob er diesen Kampf auch in so kurzer Zeit würde beenden können wie Lewon, damit genügend Kraftreserven fürs Finale erhalten blieben. Der Bremerhavener erkämpfte sich mit einem Rear-Naked Choke tatsächlich nach 1:12 Minute der ersten Runde den Sieg. Allerdings verpasste Schug ihm zu Beginn der Begegnung einen satten Lowkick auf die Muskelspitze über dem Knie und Van Waeyenberghe konnte leider nicht mehr das Finale bestreiten und war somit aus dem Rennen.

Rafal Lewon ist somit neuer CFN Mittelgewichtschampion.

Cage Fight Night 12 – Outsider Cup 28
3. März 2012
Marcos Bikeshop im Fischereihafen, Bremerhaven, Bremen

CFN Mittelgewichtstitel-Turnier Finale
Rafal Lewon gewinnt CFN Mittelgewichtstitel (kampflos)

CFN Mittelgewichtstitel-Turnier Halbfinale
Rafal Lewon bes. Tonie Michielsen via TKO (Schläge) nach 1:32 in Rd. 1
Maurice van Waeyenberghe bes. Andre Schug via Submission (Rear-Naked Choke) nach 1:28 in Rd. 1

MMA Pro
Stefan Schlecker bes. Patrick Topalovic via Submission (Guillotine Choke) nach 4:30 in Rd. 1
Akashi Younes bes. Gennadig Gaus via TKO nach 0:39 in Rd. 1
Veselin Dimitrov bes. Andre Schug via TKO (Schläge) nach 1:30 nach Rd. 1

MMA Amateur
Mitchell Cadeau bes. Zakaria Bojatouy via (Submission) Armbar nach 1:29 in Rd. 1

K1
Soufian Haj Haddou bes. Sako Muschechjan einstimmig nach Punkten
Hubert Greven bes. Pascal Schmidt via TKO (Arzt-Abbruch) nach 0:59 in Rd. 1
Mitchell Cadeau bes. Andreas Eisenbeis einstimmig nach Punkten

Boxen
Chakir Haj Haddou bes. Alen Omeragic einstimmig nach Punkten

Grappling
Soufian Haj Haddou bes. Timber Sommerdijk einstimmig nach Punkten