MMA - CH/AT

Leistung wird bei No Compromises belohnt

Gute Leistung soll belohnt werden. Das dachte sich auch No-Compromises-Veranstalter Gökhan Aydin, der bei seiner kommenden Veranstaltung Bonuszahlungen im Stile der UFC vergeben wird.

Mit „Fight of the Night“, „Submission of the Night“ und „Knockout of the Night“, werden diejenigen Kämpfer mit zusätzlichen 150 Euro belohnt, die für den spannendsten Kampf, die beste Aufgabe oder den spektakulärsten K.o. des Abends sorgen werden. Dies wird jedoch nicht vom Veranstalter selbst festgelegt, sondern (wie bereits erwähnt) die Zuschauer haben das Zepter in der Hand und wählen ihre Favoriten via Facebook-Voting.

„Wir werden sieben Tage Zeit lassen für das Voting bei Facebook“, so Aydin gegenüber Groundandpound.de. „Damit die Fans sich ein reales Bild vom Geschehen machen können, wird No Compromises live auf Facebook zu sehen sein. Meines Wissens sind wir damit die erste deutsche MMA-Veranstaltung, die einen realen Livestream hat – und das in HD. Neben Tobias Gerold als Ringsprecher, haben wir Frank Burczynski (IMAG Berlin) und Henning Bode (Hardcore Training Bremen) als Livestream-Kommentatoren gewinnen können.“

Des Weiteren ist ein Platz im Vier-Mann-Weltergewichtsturnier offen, da das eintraf, was einige bereits befürchtet hatten (GnP berichtete): Michael Erdinc musste seinen GMC-Auftritt absagen und kann aufgrund der Augeninfektion somit auch nicht bei No Compromises auftreten. Wer seinen Platz einnimmt, klärt sich in den kommenden Tagen.

„Ich bin Michael (Erdinc) und Les (Herden) dankbar, dass sie mich über die Sachlage sehr früh in Kenntnis gesetzt haben, so dass wir schon mit potentiellen Ersatzkämpfern in Kontakt treten konnten“, erklärte Aydin. „Ein Platz in einer unserer zukünftigen Veranstaltungen wäre ihm stets sicher.“

Im vielseitigen Programm wurde zudem noch Platz für ein Ringerduell geschaffen, aufgrund der aktuellen Geschehnisse, die zu weltweiten Protesten gegen das Olympia-Aus führten (GnP berichtete). „Wir werden noch einen Showkampf im Ringen abhalten und die Zuschauer vor Ort, als auch vor den Bildschirmen auf die aktuelle Lage bezüglich Olympia und Ringen aufmerksam machen. Wir werden beim Event auch einen Stand für Ringen und eine Unterschriftenaktion aufbauen. Es sind Ringer aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen dabei.“

Zu alledem wird es auch ein von Sascha Ernst organisiertes Open Mat am Kampftag geben. Am Samstag wird es in der Arbergerstraße 3 in Bremen, von 12 bis 15 Uhr, einen Grappling/MMA-Sparringstreff geben, bei dem Freunde des Sports, Zuschauer, oder auch der mitreisende Trainingsstab eingeladen sind, sich körperlich zu betätigen, bis abends die Show beginnt.

„MMA und Grappling lebt von seiner Vielfältigkeit und möglichst vielen Sparringpartnern“, so Ernst gegenüber GnP. „Wir wollen No Compromises FC dazu nutzen, um mit Sportfreunden zu trainieren, die sonst selten nach Bremen kommen. Die Teilnehmer können rollen und/oder MMA-Sparring machen, jeder ist willkommen, außer die Teilnehmer von No Compromises. Sonst stirbt der arme Veranstalter am Herzinfarkt, wenn sich ein Kämpfer verletzt. Duschen und Umkleiden sind vorhanden, der Unkostenbeitrag beträgt drei Euro.“

Unter der Telefonnummer können sich Interessierte melden: 0176 66818987, oder schreiben Ernst auf Facebook an.

Der Kartenvorverkauf für No Compromises endet am Mittwoch um 12 Uhr, während die Abendkasse am Event Tag ab 16:30 Uhr geöffnet ist, dort sind jedoch nicht mehr viele Karten zu haben, wie uns der Veranstalter wissen ließ.

Anbei die aktuellen Kampfpaarungen:

No Compromises FC
23. Februar 2013
Pier 2, Bremen

Weltergewichtsfinale

Bantamgewichtsfinale

Maurice van Waeyenberghe vs. Derwisch Cidar
Vladimir Dammer vs. Dima Stepanow
Hatice Özyurt vs. Katharina Albinus

Superfight K-1
Steven Schmidt vs. Rafael Olschewski  

4-Mann-Weltergewichtsturnier
TBA vs. Daniel Kimmling
Sebastian Risch vs. Veselin Dimitrov

4-Mann-Bantamgewichtsturnier
Eddi Pobivanez vs. Enes Bafra
Ali Ayin vs. Stefan Hoss

Superfight Judo
Kevin Wollborn vs. Volker Klöß

Finn Lehmann vs. David Adam
Shewan Mahmoud vs. Damian Pikula

Superfight No-Gi Grappling

Christoph Hollwedel vs. David Piezonna

Cagri Piri vs. Jermaine Scott
Robert Wasiniewski vs. Fabian Hindenberg