MMA - CH/AT

La familia Fightnight am 16. November in Saalfeld

la familia Fightnight am 16. November in Saalfeld

Am Samstag, dem 16. November debütiert der la familia Fightclub mit seiner ersten Veranstaltung im thüringischen Saalfeld. Angeführt wird der Event vom Saalfelder Clubchef John Kallenbach. Der mehrfache Weltmeister trifft in einem Rückkampf auf Lorand Sachs, einen langjährigen Ring-Veteranen. Gekämpft wird um den WM-Gurt der IKBO.

John Kallenbach und Lorand Sachs standen sich im Mai 2011, im Rahmen der 2. la familia Fightnight in Halle, schon einmal im Ring gegenüber. Damals trennten sie sich unentschieden. Ein unbefriedigendes Ergebnis für Kämpfer und Fans. Nun, über zwei Jahre später, soll endlich ein Sieger ermittelt werden.

Kallenbach ist der aktuelle Weltmeister der WKU und eröffnete in Saalfeld jüngst das neuste Gym der stetig wachsenden la-familia-Franchise. Gegen ISKA-Weltmeister Sachs will er nicht nur ordentlich Werbung für sein Gym machen, sondern obendrein den Gürtel der IKBO für sich erringen.

Im  einzigen MMA-Kampf des Abends wird Marcin Bandel gegen Jonny Kruschinske vom Dresdner fight2gether-Team in den Ring steigen.

Bandel leitet seit März das BJJ- und MMA-Training im la familia Fightclub, wird aber kurze Zeit nach dem Event zurück in seine Heimat Polen gehen, um sein Studium zu beenden. Der BJJ-Braungurt gewann seine letzten zehn Kämpfe allesamt durch Aufgabe in der ersten Runde. In seinem letzten Kampf machte er bei Fight for Charity in Magdeburg kurzen Prozess mit Veselin Dimitrov, den er mit einem Omoplata zum Abklopfen brachte.

„Ich weiß nicht viel über meinen Gegner“, so Bandel im Gespräch mit Grounandpound.de. „Er kommt aus Dresden und mein Freund Adam (Lewandowski) hat schon mal gegen ihn gekämpft. Ich fühle mich gut und möchte einfach nur kämpfen. Ich denke, ich bin bereit für den Kampf.“

Mit Kruschinske bekommt er einen zähen Kontrahenten als Ersatz für den verletzten Musa Jangubaev. Der Dresdner musste sich noch nie durch Aufgabe geschlagen geben und ging erst im März mit BJJ-Schwarzgurt Roberto Pastuch in einem vom Bodenkampf geprägten Kampf bei We Love MMA 5 über die volle Distanz. Es folgte ein Submission-Sieg gegen Philipp Henze. Im Oktober fügte er dann Konstantin Götte eine Niederlage zu, als er ihn per Arm Triangle Choke zur Aufgabe zwang.

„Er hat bisher so gut wie alle seine Kämpfe durch Aufgabe gewonnen und dass ziemlich fix“, so Kruschinske über Bandel. „Aber trotzdem oder gerade deswegen freue ich mich wie verrückt auf den Kampf, denn dass ist es doch was wir wollen - einen super starken Gegner, der uns an unsere Grenzen bringt!Ich werde mein Training jetzt nicht kurzfristig umstellen, dass würde in der Kürze der zeit glaub ich nicht viel bringen. Ich werde aber nochmal ordentlich an meiner Taekdown-Verteidigung feilen, denn auf den Boden will ich nicht unbedingt. Wie der Kampf ausgehen wird, wird sich zeigen, aber niemand fährt zu einem Kampf um zu verlieren!“

Im zweiten Titelkampf des Abends treffen la familia Erfurt-Fighter Marek Ljastschinskij und Heino Bögelsack im K-1 aufeinander. Beide sind erfahrene Kämpfer und werden in Saalfeld um die deutsche Meisterschaft der IKBO antreten.

In den neun weiteren K-1-Kämpfen wir der Fokus vor allem auf den Nachwuchs gelegt, wobei in jedem Kampf ein Sportler der eigenen Talentschmiede antreten wird.

Abgerundet wird der Kampfabend – wie man es von der la familia Fightnight in Halle bereits gewohnt ist – durch ein umfangreiches Showprogramm. Weitere Informationen zum Event und zum Ticketvorverkauf gibt es unter www.la-familia-fightclub.de.

La Familia Fightnight
16. November 2013
Dreifeldersporthalle „Grüne Mitte“ in Saalfeld, Thüringen

IKBO Weltmeisterschaft im K-1
John Kallenbach vs. Lorand Sachs

IKBO Deutsche Meisterschaft im K-1
Marek Ljastschinskij vs. Heino Bögelsack

MMA
Marcin Bandel vs. Jonny Kruschinske

K-1
Theo Weiland vs. Edgar Manz
Max Wiedemann vs. Marco Runge
Stephan Radschunat vs. Ricardo Fromm
Jens Korzetz vs. Stefan Valentin
Viktor Tschernavski vs. Maik Koreng
Azdi Chan Begari vs. Florian Seidel
Sebastian Koch vs. Kevin Bähr
Florian Löwe vs. Francesco Eckert
Dave Herold vs. Chris Hausberg