MMA - CH/AT

Kontroverses Unentschieden zwischen Öztürk und Gebel

Fitness Feuerbach Hausgala II

Volles Haus bei schlechtem Wetter bei der zweiten Hausgala von Fitness Feuerbach in Stuttgart. Den zahlreichen Fans wurden insgesamt acht Kämpfe geboten, je vier im MMA und vier im K-1. Im Hauptkampf des Abends kam es zum Rückkampf zwischen Wassili Gebel und Haydar Öztürk.

Öztürk (Fighting Spirit Union) kam dabei nach verhaltenem Beginn immer besser in den Kampf und konnte Gebel (Kickboxen Megesheim) in der ersten Runde mit schweren Händen eindecken. Gebel antwortete darauf mit Tritten zum Oberkörper. Ab der zweiten Runde konnte Gebel die Ringmitte einnehmen und das Tempo bestimmen, unterbrochen von wilden Angriffen Öztürks.

Dieses Muster wiederholte sich in der dritten und entscheidenden Runde. Während Gebel taktischer boxte, versuchte Öztürk vor allem, schnell in den Infight zu kommen. Dies gelang ihm immer wieder, jedoch konnte sich Öztürk in den Augen der Punktrichter nicht deutlich genug von seinem Gegenüber absetzen. Der Kampf wurde nach drei Runden zur Unzufriedenheit des Publikums Unentschieden gewertet.

Artukovic sichert sich schnellen Sieg

Im MMA-Hauptkampf der Veranstaltung standen sich bereits zum zweiten Mal am Abend Lion Cage und Stallion Cage gegenüber. Auf der einen Seite der Reutlinger Simon Eberlein (Lion Cage) und auf der anderen Seite der Stuttgarter Martin Artukovic (Stallion Cage). Artukovic legte sofort los wie die Feuerwehr und brachte den Kampf innerhalb von wenigen Sekunden auf die Matte. Eberlein drehte sich weg und Artukovic sicherte sich die Back Mount.

Aus dieser heraus bearbeitete er Eberlein mit Ground and Pound, bis sich eine Lücke in der Deckung ergab. Artukovic setzte zum Rear Naked Choke an. Eberlein wehrte sich nach Kräften, konnte seinen Gegner aber nicht abschütteln und musste noch in der ersten Runde im Würgegriff abklopfen. Zweiter Sieg im zweiten Kampf für Artukovic.

Lokalmatador Monka bringt die Halle zum Jubeln

Als einziges kämpfendes Mitglied des Fitness Feuerbach war es an Julian Monka, die Fahne des Veranstalters hoch zu halten. Ihm stand mit Martin Mareau ein weiterer Kämpfer von Kickboxen Megesheim gegenüber. Monka bestimmte früh den Kampf und kam immer wieder mit Kicks und der Linken durch, sodass Mareau angezählt werden musste.

Mareau konnte den Kampf fortsetzten, Monka machte aber auch da weiter, wo er aufgehört hatte und deckte Mareau weiter mit Schlägen ein, bis dieser sich aufgrund eines Cuts zwischen den Augen weg drehte und aufgab. Das heimische Gym bleibt also weiterhin ein gutes Pflaster für Julian Monka.

Schwarzer Abend für den Lion Cage

Neben Eberleins Niederlage war der Lion Cage aus Reutlingen mit drei weiteren Kämpfern in Feuerbach vertreten. So maß sich Blevion Pireva im K-1 mit Taner Cateltepe (Fighting Spirit Union). Die Zuschauer bekamen hier einen abwechslungsreichen Kampf zu sehen, wobei Pireva anfangs eher schlecht auf die Angriffe Cateltepes reagierte und sich in die Ecken und in den Infight drängen ließ. Je länger der Kampf ging, desto besser agierte Pireva, der Cateltepe immer wieder mit langen Händen treffen und dessen Angriffe ins Leere laufen lassen konnte.

In der entscheidenden Runde war Pireva dann da. Cateltepe hatte keine Luft mehr und versuchte ständig, in den Clinch zu kommen, während Pireva seine Reichweite nutzte. Die Punktrichter belohnten sowohl Pirevas Aufholjagd als auch Cateltepes Leistung der ersten Runden und werteten den Kampf Unentschieden. Ein Ergebnis, mit dem der Lion Cage über alle Maßen unzufrieden war.

Im ersten Pro-MMA-Kampf des Abends musste sich Sercan Datcelik (Lion Cage) dem Feuerbacher David Ulus (Kongs Gym) bereits in der ersten Runde geschlagen geben. Ulus zirkelte um Datcelik herum und sicherte sich nach einem High Kick Datceliks früh einen Takedown. Datcelik gab seinen Rücken frei und Ulus ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und arbeitete am Rear Naked Choke. Datcelik versuchte alles, um dem Griff zu entkommen, aber im zweiten Versuch machte Ulus zu und brachte Datcelik zum Abklopfen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Fitness Feuerbach Hausgala II
27. Oktober 2012
Fitness Feuerbach, Stuttgart

K-1 Hauptkampf -75 Kilo
Haydar Öztürk (Fighting Spirit Union) vs. Wassili Gebel (Kickboxen Megesheim) endet Unentschieden

MMA Hauptkampf -70 Kilo
Martin Artukovic (Stallion Cage) bes. Simon Eberlein (Lion Cage) via Rear Naked Choke in Rd. 1

K-1 -63 Kilo
Bledion Pireva (Lion Cage) vs. Taner Cateltepe (Fighting Spirit Union) endet Unentschieden

MMA -72 Kilo
David Ulus (Kongs Gym Felbach) bes. Sercan Datcelik (Lion Cage) via Rear Naked Choke in Rd. 1

K-1 -70 Kilo
Julian Monka (Fitness Feuerbach) bes. Martin Mareau (Kickboxen Megesheim) via T.K.o. in Rd. 1

MMA (Amateure) -77 Kilo
Dani Traore (Lion Cage) vs. Craig Taylor (Stallion Cage) endet Unentschieden

K-1 -68 Kilo
Salvatore Luongo (Muay Thai Florenz) bes. Moritz Franke (Kickboxen Megesheim) via Aufgabe nach Rd. 1

MMA (Amateure) -90 Kilo
Simon Eisrich (Stallion Cage) bes. Serkan Öktem (Vale Tudo Stuttgart) via Triangle Choke in Rd. 1