MMA - CH/AT

Klarheit im Schwergewicht

Dritan Barjamaj mit einem wuchtigen Kniestoß. (Foto: Groundandpound.de)

Wie Respect.FC-Matchmaker Ben Helm uns mitteilte, wird der Darmstädter Dawid Baziak am 13. April nicht bei Respect.9 antreten. Somit ergibt sich eine neue Situation für den MMA-Debütanten Tomislav Akovic, der gegen Baziak hätte kämpfen sollen. Helm gelang es, als „Ersatz“ für Baziak den hoch gehandelten Österreicher Dritan Barjamaj zu verpflichten.

Der 34-jährige Thaiboxer stand bei Respect.8 im Ring, als er Janosch Stefan spektakulär besiegte. Im Februar dieses Jahres wiederholte der Linzer seinen Erfolg und stoppte Stefan erneut vorzeitig, womit er deutliche Ansprüche anmeldete.

Barjamaj wird diese Ansprüche nun in einem Contender-Fight im Schwergewicht unter Beweis stellen müssen, bei dem der Gewinner das Recht erkämpft, Titelträger Björn Schmiedeberg herauszufordern.

Ein MMA-Debütant wie Akovic in einem Contender-Fight? Helm weiß, dass das Diskussionen mit sich bringen wird, doch entgegnet er: „Natürlich ist es völlig unüblich, einem 'Debütanten' einen Titelkampf zu ermöglichen, doch ich bin mir sicher, dass Tomo Akovic die Zuschauer nicht enttäuschen wird. Dass Dritan Barjamaj einen Titelkampf verdient hat, steht für mich außer Frage.“

Helm weiter: „Er hat mit Janosch Stefan einen der stärksten deutschen Schwergewichtskämpfer gleich zweimal vorzeitig besiegt, und ich halte es für gerechtfertigt, ihn sofort gegen Björn Schmiedeberg kämpfen zu lassen. Da wir diesen Kampf leider nicht für Respect.9 realisieren konnten, ist es mehr als richtig, ihm mit einem Titel-Contender-Fight die Möglichkeit zu geben, mit einem Sieg der offizielle Herausforderer um den Titel zu werden.

Sollte Tomo Akovic seinerseits in seinem Debüt einen derart starken Kämpfer wie Barjamaj besiegen, würde dies in meinen Augen einen sofortigen Titelkampf rechtfertigen. Sicher ist, dass die Zuschauer den Sieger bei Respect.10 in einem Kampf um die Schwergewichtskrone von Respect.FC sehen werden."

Der erfahrene Thaiboxer Akovic vom Fightland Witten nahm den Kampf laut Helm jedenfalls ohne zu zögern an und freut sich. Er hat als Underdog nichts zu verlieren.


Respect.FC 9
13. April 2013
Bayerhalle, Dormagen

Superfight im Leichtgewicht
Daniel Weichel vs. Ruben Crawford

Titelkampf im Mittelgewicht
Nicolas Penzer (c) vs. Marcin Naruszczka

Titelkampf im Weltergewicht
Djamil Chan vs. David Zawada

Titelkampf im Halbschwergewicht
Stephan Pütz vs. Alexander Neufang

Titelkampf im Federgewicht
Max Coga vs. Duane van Helvoirt

Titelkampf im Bantamgewicht
Robert Scott Westerman vs. Stefan Hoss

Contender-Fight im Schwergewicht
Dritan Barjamaj vs. Tomislav Akovic

Nick Hein vs. Achilleas Chalkidis
Maurice van Waeyenberghe vs. Roman Kapranov
Vlado Sikic vs. Paul Gruntjes
Jörg Lothmann vs. Sebastian Baron
Nick Salchow vs. Andre Schell
Kevin Demmin vs. Al Mahdadi El Khadir
Martin Pierscinski vs. Tarek Rhlid
Ulrike Kroll vs. Jessica Groneberg
Alexandra Buch vs. Megan van Houtum

Weitere infos unter www.respectfc.de.