MMA - CH/AT

Kämpfen für einen sozialen Zweck

Am 10. November wird Veranstalter Bernd Klumpp seine zweite Veranstaltung auf die Beine stellen, in der es richtig krachen soll. Denn nicht nur Österreichs "First Lady" Jasminka Cive, sondern auch Boxweltmeisterin Nikki Adler oder Kickboxweltmeister Gökhan Arslan werden mit dabei sein. Das „Social-Fighting-Events GbR“-Projekt hat dabei stets den guten Zweck im Auge, ein Teil der Einnahmen des Kampfsportevents wird gespendet. Ebenso wird es eine Kalenderverlosung geben, bei dem der Erlös an hilfsbedürftige Kinder geht.

Das Motto lautet: „Für andere stark machen“. Es werden 300 Kalender gedruckt, die nach Möglichkeit alle verkauft werden, den Gewinn von ca. 1.500 Euro wird die Boxweltmeisterin Nikki Adler aus Augsburg direkt einem Hilfsprojekt geben. Das Projekt wird am 10. November in Stuttgart bekannt gegeben, live auf der Veranstaltung.

„Wir möchten direkt und selbst unterstützen“, so Klumpp. „Kinderheime, Kindergärten, Jugendstätten etc. Dann kommt das Geld zu 100 Prozent an.“

Zudem wird jeder der, bis zum 31. Oktober 2012 einen Kalender kauft, an einer Verlosung für einen Ballonflug, teilnehmen. Bestellt werden kann unter folgender Website: http://www.social-fighting-fotokalender.de.

Was den Zuschauer bei der Veranstaltung erwartet, erklärte der Veranstalter gegenüber GroundandPound:

„Wir stehen für gute Kämpfe in den Bereichen MMA, Kickboxen sowie klassisches Boxen. Die Veranstaltung findet unter dem Motto "Kämpfen für einen sozialen Zweck" statt. Bei unserer letzten Veranstaltung konnten wir viele Menschen mit Sehbrillen glücklich machen. Diesmal werden es Winterschuhe und Essensgutscheine für Menschen in Not sein. Des Weiteren gibt es einen Boxsack mit Boxhandschuhen für eine Jugendeinrichtung. Herzlichen Dank dafür an die Firma Budokatana.“



Den Hauptkampf der Veranstaltung bestreitet Max FC MMA-Weltmeisterin Jasminka Cive, die sich einem Muay Thai-Duell stellen wird. GroundandPound sprach mit der sympathischen Ausnahmeathletin darüber, was die Zuschauer erwarten wird.

„Nach zweieinhalb Jahren steige ich wieder in den Thaibox-Ring“, so die MMA-Veteranin. „Ich bin trotzdem ganz entspannt dabei. Es ist eine Erfahrung mehr und da ich im MMA weiterkommen will und nicht im Muay Thai oder sonst was anderem, sehe ich das Ganze sehr locker und freue mich darauf. Es wird bestimmt wieder mal Spaß machen. Das Training werde ich nicht umstellen, sondern weiterhin auf meinen großen Traum Invicta FC hin arbeiten!“

Eine Besonderheit gibt es jedoch zu vermelden, wie uns Cive verriet. „Ich bringe Spiegel-TV mit nach Stuttgart. VOX filmt mich bereits für die Sendung und ich werde als 15-Minuten-Portrait für ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz zur Schau gestellt. Das ist mir eine große Ehre und ich freue mich, damit auch mehr Aufmerksamkeit für diese Veranstaltung zu generieren.“

Zudem werden weitere renommierte Profikämpfer in spannenden Duellen zu sehen sein, Steko-Kämpfer Simon Poskotin ist mit dabei sowie viele weitere Athleten. Zu zwei weiteren Amateurkämpfen im Boxen und zwei Kickboxduellen wird es ebenfalls kommen.

Der Event wird im Kampfsportzentrum Schmid in Leinfelden-Oberaichen stattfinden, in der Nähe von Stuttgart. Weitere Informationen sowie der Kartenvorverkauf sind auf der offiziellen Internetpräsenz www.event-kickboxen.de zu finden.

Anbei das vorläufige Kampfprogramm:

Social Fight
10. November 2012
Kampfsport-Zentrum Schmid in Lainfelden-Oberaichen

Muay Thai
Jasmika Cive vs. TBA

Boxen Showkampf
Nikki Adler vs. Angela Pürringer

Boxen

Frank Kary Roth vs. Alexis Gehring

MMA
Willi Ott vs. TBA

Showaufführung
Gökhan Arslan mit seinen Kindern