MMA - CH/AT

Jeff Monson baut Siegesserie weiter aus

Strength & Honor Championship 4

Vergangenen Samstag fand in Genf die vierte Veranstaltung von Strength & Honor Championship statt, einer der größten MMA-Organisationen in der Schweiz. Im Hauptkampf besiegte der amerikanische Weltenbummler Jeff Monson den Kroaten Maro Perak einstimmig nach Punkten. Es war Monsons achter Sieg in Folge. Seinen nächsten Kampf bestreitet er wieder in Europa: Am 28. Mai trifft er in Paris bei 100% Fight 5 auf den Litauer Konstantin Gluhov.

Der Franzose Francis Carmont holte sich gegen den amerikanischen Newcomer Kelly Anundson einen schnellen Aufgabesieg. Anundson wollte Carmont zu Boden bringen, wurde aber mit einem Kimura abgefangen und selbst auf die Matte gezerrt. Nach kurzem Gerangel wechselte Carmont zum Armhebel über und erzwang damit die Aufgabe.

Alle Ergebnisse in der Übersicht:

Strength & Honor Championship 4
30. April 2011
Theatre du Leman (Grandhotel Kempinski) in Genf, Schweiz


Jeff Monson bes. Maro Perak nach Punkten (einstimmig)
Francis Carmont bes. Kelly Anundson via Armhebel in Rd. 1
Michele Verginelli vs. Norman Paraisy endete Unentschieden
Mats Nilsson bes. Nikos Sokolis via Triangle Choke in Rd. 1
Olivier Pastor bes. Leandro Gontijo nach Punkten (einstimmig)
Olavo Belo bes. Greg Loughran via Kimura in Rd. 3
Ivan Musardo vs. Hristomir Hristov endete Unentschieden
Nelson Carvalho bes. Paddy Doherty via Guillotine Choke in Rd. 1
Karim Khalifa bes. Alen Dolicanin via Kimura in Rd. 1
Claudemir Souza bes. Mourad Benshegir via Rear Naked Choke in Rd. 1
Sasa Mitrovic bes. Cesar Augusto via TKO in Rd. 1
Karla Benitez bes. Sanja Sucevic via TKO in Rd. 1