MMA CH

Ivan Musardo sucht in Finnland die Herausforderung

Cage 28: Ivan Musardo vs. Joni Salovaara

Im ersten Kampf für sein neues Gym „360 Martial Arts“ in Zürich trifft Ivan Musardo (22-8-1) auf einen der schwersten Gegner seiner bisherigen Laufbahn. Im Co-Hauptkampf von Cage 28 in Helsinki, Finnland steht Musardo am 28. November dem Finnen Joni Salovaara (14-7) gegenüber.

Vor drei Jahren feierte Ivan Musardo seinen größten Triumph, als er Cage-Warriors-Champion im Leichtgewicht wurde. Der BJJ-Schwarzgurt zwang das irische Supertalent Joseph Duffy mit einem Guillotine Choke zur Aufgabe – insgesamt erzielte der 34 Jahre alte Italo-Schweizer 18 seiner 22 Siege mit Aufgabegriffen.

Im vergangenen Jahr wechselte Musardo ins Federgewicht, konnte dort aber noch nicht an seine Erfolge im Leichtgewicht anknüpfen. Im August wirkte er bei der Gründung von „360 Martial Arts“ in Zürich mit, wo er an der Seite von Ahmet Yalbirdak, Gregor Weibel und Benjamin Brander trainiert. Ein neues Gym bedeutet auch ein neuer Anfang und den will Musardo nächsten Monat in Finnland begehen. Dabei erwartet ihn jedoch keine leichte Aufgabe, denn sein Gegner Joni Salovaara gehört zu den stärksten Federgewichten in Skandinavien.

Salovaara ist wie Musardo ein Cage-Warriors-Veteran. Er hält Siege über einige der besten Federgewichte Europas, darunter Timo-Juhani Hirvikangas, Olivier Pastor und Moktar Benkaci. Vor knapp einem Jahr zwang er sogar den ehemaligen WEC-Champion Chase Beebe zur Aufgabe. Zuletzt setzte sich Salovaara gegen den Franzosen Nicolas Joannes durch technischen Knock-out durch.

Im Hauptkampf von Cage 28 trifft Johan Vänttinen, der jüngere Bruder von Halbschwergewicht Marcus, auf seinen Landsmann Glenn Sparv. Außerdem wird Juha-Pekka Vainikainen gegen den Franzosen Daguir Imavov antreten.