MMA AT

Innferno FC 4: Zweiter Titelkampf steht fest

Mick Mokoyoko vs. Roberto Pastuch (Quelle: Innferno FC)

Grade noch bei GMC 21 im Käfig, schon steht Mick Mokoyoko die nächste Herausforderung ins Haus. Am 5. Oktober geht es für ihn nach Innsbruck, zur vierten Ausgabe der Innferno Fighting Championship. Dort bekommt er es mit Roberto Pastuch zu tun, ebenso ein absoluter Veteran der deutschsprachigen MMA-Szene. Auf dem Spiel wird nichts Geringeres als der Titel im Superleichtgewicht stehen.

Es ist sicherlich keine Übertreibung, wenn man behauptet, Mick Mokoyoko würde zu den erfahrensten MMA-Kämpfern in Deutschland gehören. Schon seit zehn Jahren ist der inzwischen 38-Jährige als Profi unterwegs. In dieser Zeit stand er bereits für zahlreiche Organisationen im Ring, darunter der Outsider Cup, Respect FC, We love MMA und zuletzt vermehrt GMC.

Auch die Liste seiner Gegner enthält einige klangvolle Namen wie Anatolij Baal, Kerim Engizek oder Adrian Zeitner. Obwohl man glauben könnte, der Kölner hätte bereits alles gesehen und erlebt, gibt es auch für den routinierten Mokoyoko  noch erste Male.

So geht es für den Mann vom Combat Club Cologne erstmals nach Österreich zu Innferno FC. Bei deren vierter Auflage trifft er auf Roberto Pastuch. Der Argentinier, der inzwischen in Wien lebt, ist ebenfalls seit zehn Jahren Profi und teilte den Ring bereits mit Nick Hein und Leo Zulic. Doch nicht nur als Wettkämpfer, auch als Trainer ist der 39-Jährige äußerst erfolgreich. Zu den Stationen des BJJ- und Aikido-Schwarzgurtes zählen unter anderem das Frankfurter MMA Spirit, das Swedish Top Team sowie das Gym 23 in Wien, wo er mit dem Top-UFC-Halbschwergewicht Aleksandar Rakic zusammenarbeitet.

Tickets gibt es ab sofort auf Öticket. Wie bei jeder Innferno-Veranstaltung wird ein Teil der Einnahmen für einen guten Zweck gespendet.

Die bisherigen Kämpfe im Überblick:

Innferno Fighting Championship 4
5. Oktober 2019
Congress Innsbruck, Österreich


Titelkampf im Superleichtgewicht
Mick Mokoyoko vs. Roberto Pastuch

Titelkampf im Bantamgewicht
Clara Ricignuolo vs. TBA

Johannes Heigl vs. Mathias Martic
Daniel Dörrer vs. Pavel Salcak
Daniel Torres vs. Ahmed Vila
Mensur Alic vs. Fabio Quagliati
Ayub Gaziev vs. Dragan Pesic
Florian Aberger vs. Ivan Karacic
Philipp Haarburger vs. Rinor Gashi
Bogdan Grad vs. Ion Voda

Amateur MMA
Lukas Fromm vs. Damiano Calicchia
Laurin Pöschl vs. Almin Maljisevic
Markus Lintner vs. Emir Prelic
Franziska Blum vs. Katharina Rychkova
Michael Agerer vs. Timur Omerovic