MMA - CH/AT

„Ich will auf jeden Fall kämpfen!“

MMA Spirit-Kämpfer Daniel Weichel musste vor einigen Tagen eine ernüchternde Nachricht hinnehmen. Sein ursprünglicher Gegner Arthur Guseinov musste kurzfristig den Kampf für den 8. Dezember bei M-1 Global absagen. Nun hofft der frühere Leichtgewichtchampion der Organisation auf einen kurzfristigen Ersatz:

„Ich will auf jeden Fall kämpfen!“, so Weichel gegenüber GnP-TV.

„Ich hoffe, dass ein kurzfristiger Gegner gefunden wird. Mir ist es egal wer mein Gegner sein wird. Uns wurde gesagt, dass man derzeit auf der Suche nach einem Gegner ist. Es gibt ein paar Namen, aber derzeit ist leider noch nichts offiziell!“

Es ist nicht das erste Mal das der charismatische Frankfurter eine kurzfristige Kampfabsage erhält. Um gegen den damaligen Leichtgewichtchampion Jose Figueroa antreten zu können, musste Weichel bereits schon einmal in die Warteschleife rücken und gegen einen kurzfristigen Ersatzkämpfer mit Beau Baker antreten.

„Es ist immer enttäuschend. Man bereitet sich halt speziell auf einen Gegner vor. Es ist ein komisches Gefühl, wenn der Kampf dann auf einmal abgesagt wird.“

Was uns „The Weasel“ sonst noch alles verriet, erfahrt ihr hier: