MMA - CH/AT

"Ich werde Cengiz Dana nicht auf die leichte Schulter nehmen!"

Nordin Asrih im Interview vor Superior FC-Titelkampf. (Foto: GnP-TV)

Am 01. Juni kommt es in der Hamburg Sporthalle bei Superior Fighting Championship zu einem Leichtgewichtstitelkampf zwischen zwei deutschen MMA-Veteranen und langjährigen Freunden: Nordin Asrih trifft auf Cengiz Dana. Groundandpound-TV hat mit den „Fäusten Tangiers“ gesprochen.

Während es im Profigeschäft immer wieder vorkommt, dass sich befreundete Kämpfer oder Trainingspartner weigern, gegeneinander in den Ring zu steigen, ist dies für die beiden German Top Ten-Leichtgewichte Nordin Asrih (18-6) und Cengiz Dana (16-20) kein Problem. Die beiden langjährigen Trainingskollegen werden am 1. Juni in Hamburg um die Superior FC-Krone im Leichtgewicht kämpfen – ein Kampf, auf den deutsche MMA-Fans seit langem gewartet haben.

Nordin Asrih (GT10, Rang drei) stand zuletzt im vergangenen September im Ring, ebenfalls bei Superior FC, wo er Österreichs Phillip Schranz durch einen Cut in Runde zwei stoppen konnte. Im Interview mit Groundandpound-TV spricht der The Ultimate Fighter-Veteran davon, dass nach wie vor die UFC sein großes Ziel ist – er sich aber gern nach auch anderen Organisationen umsieht, die ihm große Kämpfe bieten.

Große Kämpfe will auch Cengiz Dana (GT10, Rang sechs), für den es im Ring zuletzt mehr als unglücklich gelaufen ist. Nach zwei Niederlagen, gegen Phillip Schranz und Anzor Anzhiev, fuhr der Kölner zwei Siege ein – jedoch beide durch Disqualifikation seiner Gegner. Zuletzt kämpfe Dana bei der Mix Fight Night 4 in Österreich, wo er nach der ersten Runde gegen Andrius Hobaldo wegen eines angeblichen Nasenbeinbruchs kontrovers aus dem Kampf genommen wurde.

Trotz Danas Pechsträhne nimmt Asrih seinen alten Kumpel nach eigenen Worten nicht auf die leichte Schulter. Gewohnt offenherzig spricht er im Groundandpound-TV-Interview über den Kampf:

„Für Cengiz habe ich natürlich eine Menge mehr Respekt, als für viele andere Pfeifen da draußen“, so Asrih. Das gesamte Interview anbei:

<param name="data" value="http://www.youtube.com/v/4n3xui0NVEU?version=3&amp;hl=de_DE" /> <param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="allowscriptaccess" value="always" /> <param name="src" value="http://www.youtube.com/v/4n3xui0NVEU?version=3&amp;hl=de_DE" /> <param name="allowfullscreen" value="true" />