MMA - CH/AT

Herb und Wiatko bestreiten Superior-Hauptkampf

Der belgische Bulle Wiatko (rechts) fordert den deutschen Dozer Herb.

Deutschlands langjährige Nummer eins im Mittelgewicht, Gregor Herb, wird im Hauptkampf der dritten Runde des Superior FC Turniers 2012 voraussichtlich auf den Belgier Mike Wiatko treffen. Dies erfuhr Groundandpound.de exklusiv von Superior-Matchmaker Wladimir Stoppel. Die Verträge für das Aufeinandertreffen im Mittelgewicht sind zwar noch nicht unterzeichnet, verbal haben sich jedoch beide Parteien bereits auf den Kampf geeinigt.

Der 26-jährige Wallone Wiatko kommt mit der Empfehlung von neun Siegen aus zehn Profikämpfen nach Deutschland. Der Star des Shaolin Team (benannt nach Gründer und BJJ-Weltmeister Vitor "Shaolin" Ribeiro) war außer in seiner Heimat Belgien bereits in Holland, der Schweiz und Portugal aktiv. Zuletzt gelangen ihm vier Siege am Stück, insgesamt kommt der bullige K.O.-Schläger auf sechs Erstrundensiege.

Der acht Jahre ältere Herb fand nach einem durchwachsenen Jahr 2011 zuletzt wieder eindrucksvoll in die Erfolgsspur zurück. Im rumänischen Iasi ließ er im Viertelfinale des Eurogames Mittelgewichtsturniers dem Thaiboxer Stefan Szabo keine Chance und zwang ihn bereits nach 95 Sekunden zur Aufgabe. Am vergangenen Wochenende gewann er zudem den deutschen Meistertitel der DGL in der Gewichtsklasse bis 90kg.

Die dritte Runde des Superior FC Turniers 2012 wird wie bereits der Turnierauftakt im Februar in der Mainzer Phönixhalle ausgetragen. Neben dem Duell zwischen Herb und Wiatko können sich die Fans auf die Halbfinalkämpfe im Leicht-, Mittel-, und Schwergewicht, sowie weitere Viertelfinals im Feder-, Welter- und Halbschwergewicht freuen. Tickets erhaltet ihr wie gehabt auf der offiziellen Website von Superior FC.