MMA - CH/AT

GnP führt German Top 5 bis -61kg ein

Kurz bevor es im kommenden Monat mit einer Flut an gutklassigen Veranstaltungen in deutschen Landen wie der Tempel Mix Fight Gala XIII, dem Superior FC Tournament 2012 Part IV und Respect 8 wieder rund geht, fassen wir für euch das geschehen der Monate Juni-August in Form der aktuellen German Top 5 zusammen. Die größte Neuerung zu Beginn: Erstmalig seit der Einführung der definitiven deutschen MMA-Rangliste im Juli 2008 wird es ein Ranking der fünf besten Bantamgewichte geben, in der die besten nationalen Kämpfer in der Gewichtsklasse bis -61kg zusammengefasst werden.

Die Schaffung der neuen Rangliste war längst überfällig geworden, um dem täglich größer werdenden, in Deutschland aktiven Talentpool an Athleten in den Gewichtsklassen bis 61kg gerecht zu werden. Auch, oder gerade weil viele nun der nun im Bantam-Klassement geführten Sportler erst am Beginn ihrer Laufbahn stehen, haben wir uns zu dem Schritt entschlossen, um ihre Leistungen künftig zu würdigen. Eine ähnliche Situation hatten wir vor drei Jahren im August 2009, als wir erstmalig die Federgewichte eingestuft haben. Damals noch belächelt, ist die Gewichtsklasse bis -66kg nun vollkommen akzeptiert und hat mit Männern wie Dennis Siver, Alan Omer, Martin Buschkamp oder Soufian Haj Haddou spektakuläre Kämpfer hervorgebracht.

Der Stuttgarter Haudegen Westerman führt die allererste German Top 5 im Bantamgewicht an.Die erste Nummer eins in der German Top 5 im Bantamgewicht wird der Stuttgarter Robert Westerman. Der 31-jährige Mannschaftskapitän vom Team Stallion Cage wagte für seinen letzten Kampf im Juli erstmalig den Schritt unter die 61kg. Zuvor war das süddeutsche MMA-Urgestein bereits im Feder- und Leichtgewicht erfolgreich gewesen. Westerman folgen der Duisburger Submission-Spezialist Ali Selcuk Ayin, den unsere Jury trotz negativem Kampfrekord nominiert hat, sowie das Talente-Trio Dimitri Götte (Balingen), Rany Saadeh (Berlin) und Felix Hartmann (Haßfurt).

Auch Abseits des Bantamgewichts gab es einige Neuerungen: Im Federgewicht rückt der Bremer Ioannis Antonopoulos für den hinuntergewechselten Westerman nach seinem Erstrunden-K.O.-Sieg über Omar Ramirez im Mai auf Platz fünf bis -66kg. Im Leichtgewicht ersetzt Asrih-Schüler Anthony Adotey nach seinem Triumph im CFN-Titelkampf gegen Sebastien Herrmann aus Frankreich seinen Pride Gym Teamkollegen Rostislav Zatuchnyy, der sich im Superior FC Leichtgewichtsturnier dem Bielefelder Lom-Ali Eskiev geschlagen geben mußte.

Zwei Rückkehrer gibt es im Weltergewicht: Auch wenn es die Regularien der German Top 5 eigentlich vorsehen, dass kein Kämpfer mit einer Niederlage neu in die Rangliste einsteigen kann, hat sich unser Gremium dazu durchgerungen auf Grund der in der Vergangenheit auf höchstem Niveau erbrachten Leistungen die (ehemaligen) UFC-Kämpfer Pascal Krauss und Carlos Eduardo Rocha wieder im Ranking bis -77kg zu führen. Krauss mußte sich nach blitzsauberen 10-0 Karrierestart zuletzt dem starken Briten John Hathaway nach Punkten geschlagen geben, "Edu" war dem US-Amerikaner Mike Pierce ebenfalls auf den Punktzetteln unterlegen.

In diesem Monat neu dabei: Antonopoulos, Adotey, Rocha, Krauss und Tornow (v.l.n.r.)

Zu guter Letzt gibt es noch eine Änderung im Schwergewicht: Nach einer Niederlage im Halbfinale des Superior FC Schwergewichtsturniers, bei der der sympatische Stuttgarter Alexander Petrajtis gegen den deutlich erfahreneren Landsmann David Shvelidze über weite Strecken überfordert wirkte, ist der 30-jährige Bodenkampfexperte vorerst nicht mehr dabei. Ersetzt wird der Georgien-Schwabe vom Berliner Superschwergewicht Peter Tornow. Das 140kg-Kraftpaket aus der Hauptstadt startete im zarten alter von 35 Jahren seine MMA-Karriere und konnte beide seiner Kämpfe durch Erstrunden-K.O. gewinnen.

Die German Top 5 wurden wie gehabt mit gleichem Stimmrecht gewählt von:

Peter Angerer: Präsident von Shooto Deutschland und Chef des German Top Team
Bodo Elsbeck: Gründer des Outsider Club
Henryk Kretzschmar: Veranstalter des Fight Club und Chefringrichter der FFC
Andreas Stockmann: Präsident der Free Fight Association Germany
Groundandpound.de-Redaktion

Diskutiert die neue German Top 5 in unserem Forum!